Portrait 517 007 + 517 008 ("Limburger Zigarren", 1978-82, 20B)

Historisches aus unserer Region
Benutzeravatar
Günter T
Oberrat A14
Beiträge: 1994
Registriert: Do 18. Aug 2005, 20:18

Portrait 517 007 + 517 008 ("Limburger Zigarren", 1978-82, 20B)

Beitragvon Günter T » So 11. Mär 2018, 17:41

Hallo,

eingangs ein Inhaltsverzeichnis des 6-teiligen Beitrages über den ETA 517 mit den dazugehörigen Links ins MRF:

Teil 1: 517 001 + 817 601
viewtopic.php?f=31&t=53009

Teil 2: 517 002 + 517 003
viewtopic.php?f=31&t=53010

Teil 3: 517 004 + 817 604
viewtopic.php?f=31&t=53011

Teil 4: 517 005 + 517 006
viewtopic.php?f=31&t=53012

Teil 5: 517 007 + 517 008
viewtopic.php?f=31&t=53013

Teil 6: Technik + Inneneinrichtung
viewtopic.php?f=31&t=53019


Wir sind nun beim vorletzten Teil meiner sechsteiligen 517er-Serie angelangt, der nun Bilder der 1953 von der Waggon- und Maschinenfabrik Donauwörth gefertigten Triebwagen 517 007 und 517 008 zeigt.
Da wieder die Aartalbahn dominiert, stelle ich noch einmal einen Kartenausschnitt voran.


Bild





Auch der Laufplan vom Sommer 1980 könnte nochmals von Interesse sein, da die Hälfte der Bilder aus jenem Fahrplanabschnitt stammen.


Bild





Bild

Bild 1:
Der 517 007 fuhr am 14. August 1980 den Tag 2 des Laufplans und war schon seit 4.36 Uhr fleißig gewesen.
Nun war er als 5663 (Limburg 7.15 – Wiesbaden 8.54) in Zollhaus angekommen und wartete auf die Kreuzung mit dem 5656 (Wiesbaden 6.17 – Limburg 8.07).





Bild

Bild 2:
Der soeben hereingefahrene 5656 war an jenem Tag aus 517 006 sowie 517 001 (Plantage 1 und 4) gebildet worden.






Bild

Bild 3:
Den 517 007 sahen Andreas und ich dann erst am Nachmittag jenes 14. August 1980 in Kettenbach wieder, als er gemeinsam mit dem 817 605 den Teil I des 5683 (Limburg ab 15.38) gebildet hatte, der dann aber gegen 16.10 Uhr in Kettenbach verblieb. Diese Garnitur sollte 20 Minuten später als 5680 (Kettenbach 16.30 – Limburg 17.07) an die Lahn zurückkehren.






Bild

Bild 4:
Und hier sieht man die bei Bild 3 angesprochene Garnitur südlich Rückershausen als 5680 (Kettenbach 6.30 – Limburg 17.07) Richtung Heimatbahnhof rollen.





Bild

Bild 5:
Eine längere Pause war dem 517 007 mit seinem 817 605 in Limburg nicht vergönnt: Nach 40 Minuten starteten sie wieder Richtung Süden, und zwar als 5689 (Limburg 17.42 – Bad Schwalbach 18.35).
Andreas und ich erwarteten das Gespann bei herrlichstem Abendlicht im Bahnhof Hohenstein.





Bild

Bild 6:
Dann noch zwei Bilder des 517 007 und seinem 817 605 an jenem 14. August 1980 im Zielbahnhof Bad Schwalbach.

Bild

Bild 7:
Bad Schwalbach war eine friedliche Idylle: Man konnte die Akkumulator-Triebwagen noch unbesorgt über Nacht in der Kurstadt abstellen, damit sie am nächsten Morgen planmäßig um 5.52 Uhr zurück nach Limburg fahren konnten, um die Batterien wieder zu füllen (siehe den Kreis im Umlaufplan).





Bild

Bild 8:
Am 15. April 1981 auf Gleis 11 im Hauptbahnhof Wiesbaden: Der 517 007 hat noch eine reichliche halbe Stunde, um den 5664 (Wiesbaden 11.04 – Limburg 12.44) zu fahren.
Das Gleis 11 wurde vor etwa 20 Jahren demontiert.





Bild

Bild 9:
Bekanntermaßen hatte man im Sommer 1981 den Einsatzschwerpunkt der 517er vom Taunus in den Westerwald verlagert.
An dem traumhaft schönen Sommertag 13. August 1981 erwischte ich den 517 007 am Schluss des 6835 (Siershahn 15.30 – Montabaur 15.43) in Dernbach; vorne lief der 517 002.





Bild

Bild 10:
Diese Garnitur war dann am späten Nachmittag des 13. August 1981 als 6839 (Siershahn 16.40 – Limburg 17.37) in Goldhausen.





Bild

Bild 11:
517 007 in Goldhausen aus der Nähe.





Bild

Bild 12:
Den 6839 verfolgten wir noch weiter und konnten ihn westlich Elz Süd im Abendlicht fotografieren – Keiner ahnte, dass dies unser letztes Betriebsbild des 517 007 sein sollte: Zwei Tage später wurde dieser uns ans Herz gewachsene Triebwagen auf einem Bahnübergang zwischen Frickhofen und Niederzeuzheim in eine Kollision mit einem Ackerschlepper verwickelt und im Bw Limburg als Erster dieser Triebwagen abgestellt.





Bild

Bild 13:
Im Bw Limburg begegnete ich dann am 9. November 1981 dem defekten Triebwagen ein letztes Mal; ich verzichtete auf die Dokumentation des Schadens.
Ausgemustert wurde er am 28.01.1982.




Bild

Bild 14:
Wir wenden uns nun dem 517 008 zu, den ich am Morgen des 1. Juni 1978 im Bw Wiesbaden antraf.





Bild

Bild 15:
Zugegebenermaßen ein hartes Schattenbild – aber ich wollte unbedingt am 16 Mai 1980 im Bahnhof Wiesbaden-Dotzheim eine Kreuzung der Züge
- 5658 (Wiesbaden 7.48 – Limburg 9.35), gebildet aus 998 840 und 798 808 sowie
- 5659 (Limburg 6.34 – Wiesbaden 8.12) mit 517 008
aufgenommen haben.





Bild

Bild 16:
An dem sehr ergiebigen 14. August 1980 erwischten wir auch den 517 008 als 5682 (Wiesbaden 16.00 – Limburg 17.41) in Hahnstätten.





Bild

Bild 17:
Am südlichen Einfahrtssignal von Zollhaus gelang uns dann noch ein zweites Motiv mit dem 517 008 als 5682.





Bild

Bild 18:
Der 517 008 war am 29. Dezember 1982 als 5677 (Limburg 13.30 – Wiesbaden 15.26) im Aartal unterwegs und fuhr hier in den Bahnhof Bad Schwalbach ein.





Bild

Bild 19:
Halt des 517 008 mit dem 5677 in Bad Schwalbach.





Bild

Bild 20:
Zum Schluss noch ein Detailfoto des Triebwagenkopfes des 517 008 kurz vor der Weiterfahrt des 5677.


Der 517 008 blieb von seiner Truppe am längsten einsatzbereit; er wurde am 1. November 1983 z-gestellt und am 26. Januar 1984 ausgemustert.


Mit Beginn des Winterfahrplans 1983/84 war der etwa 30-jährige planmäßige Einsatz der 517er zu Ende. Mir werden diese Fahrzeuge als die wohl formschönsten Triebwagen der Deutschen Bundesbahn stets in Erinnerung bleiben.

Es grüßt Euch
Günter
Zuletzt geändert von Günter T am Do 15. Mär 2018, 10:02, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1807
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Portrait 517 007 + 517 008 ("Limburger Zigarren", 1978-82, 20B)

Beitragvon töff-töff » Mo 12. Mär 2018, 21:42

Klasse Günter,

das sind ja super Beiträge über den 517. Ein Bild besser als das andere.
Grüße aus Bendorf

Martin


Zurück zu „Regional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste