Schneeräumung auf der Brockenbahn

Fotos von außerhalb unserer Region. Hier ist auch Platz für Sammelbeiträge, die mehrere Strecken umfassen (z. B. Rückblicke).
HeizerALF
Oberschaffner A3
Beiträge: 71
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 07:44

Schneeräumung auf der Brockenbahn

Beitragvon HeizerALF » Di 6. Feb 2018, 19:14

Ich war im Harz um meine Wiederholungsschicht als Ehrenlokführer bei den Harzer Schmalspur Bahnen zu absolvieren. Dabei bot sich mir die Gelegenheit an eineer Schneeräumung auf der Brockenbahn teilzunehmen. Am Tag zuvor und In der Nacht hatte es kräftig geschneit und so war für den frühen Morgen eine Kontroll- und Räumfahrt zum Brocken angeordnet worden. Um 6:30 Uhr erwartete ich in Schierke die Räumeinheit!

Bild

Nach einem kurzen Aufenthalt ging es dann weiter in Richtung Brocken. Trotz des starken Schneefalls lag nur wenig Schnee auf der Strecke.

Bild

Am Goetheweg wurde dann das Ausweichgleis sowie die Weiche von Schnee befreit.

Bild

Bild

Die Wetterbedingungen waren alles andere als fotofreundlich! Immer mehr Nebel, feiner Schneegriesel und beißender Wind zogen auf!

Bild

Bild

Bild

Danach ging es weiter Richtung Brocken; der starke Wind hatte zu einigen Schneeverwehungen geführt, so dass die Zaug-Schneeschleuder doch noch ein wenig Arbeit bekam.

Bild

Im Bahnhof Brocken angekommen war fast kaum noch Sicht; halt typisches Brockenwetter; ich dachte, das mit den Bildern kann nichts mehr werden. Überrascht war ich dann doch von den noch brauchbaren und stimmungsvollen Bildern!

Bild

Bild

Bild

Nach getaner Arbeit ging es dann wieder nach Schierke, wo uns der erste Dampfzug Richtung Brocken erwartete.

Bild

Bild

Bild

Im Harz hatte es einige Wochen zuvor schon mächig Schnee und Sturm gegeben. Die Schneehöhen auf dem Brocken sowie die hunderte von umgestürzten Bäumen zeugten noch davon. Die Schneeräumungen waren sicherlich spektakulärer, aber auch so war diese Räumfahrt für mich ein bleibendes Erlebnis!
HeizerALF auch bei YouTube: HeizerALF
Viel Spaß!

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 742
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Oh, toll!

Beitragvon Dr. NE » Di 6. Feb 2018, 19:38

.
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
töff-töff
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1801
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 23:05

Re: Schneeräumung auf der Brockenbahn

Beitragvon töff-töff » Di 6. Feb 2018, 21:44

Wow, klasse Bilder. Harz live im Winter
Grüße aus Bendorf

Martin

bigboy4015
Amtmann A11
Beiträge: 981
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Schneeräumung auf der Brockenbahn

Beitragvon bigboy4015 » Mi 7. Feb 2018, 21:26

Sowas ist mit Photobucket als Hoster sinnlos!
Um Fotos auf anderen Seiten zu zeigen will Photobucket seit Mitte 2017 die Kleinigkeit von 400 Dollar im Jahr.
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

Knipser1
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1851
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 21:42

Re: Schneeräumung auf der Brockenbahn

Beitragvon Knipser1 » Fr 9. Feb 2018, 10:59

Also ich sehe da kein einziges Bild.... :?:
Bild

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3246
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Schneeräumung auf der Brockenbahn

Beitragvon jojo54 » Fr 9. Feb 2018, 12:58

Knipser1 hat geschrieben:Also ich sehe da kein einziges Bild.... :?:


Diese sehe ich auch nicht mehr, aber sie waren mal zu sehen. Ganz tolle Motive.
Noch nachträglich vielen Dank dafür.

MfG
jojo54

bigboy4015
Amtmann A11
Beiträge: 981
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Schneeräumung auf der Brockenbahn

Beitragvon bigboy4015 » Fr 9. Feb 2018, 16:41

Klickt mal auf die blöden Photobucket P500 Logos. Dann könnt ihr das Foto sehen.

Wie schon geschrieben hat Photobucket im Juni 2017 das direkte verlinken auf Dritte Seiten geblockt.
Nur beim p500 Premium Account für 400 Dollar im Jahr geht das noch.
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

Benutzeravatar
Basaltlunkerschotter
Amtsrat A12
Beiträge: 1006
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 15:08

Re: Schneeräumung auf der Brockenbahn

Beitragvon Basaltlunkerschotter » Sa 10. Feb 2018, 17:04

ist zwar OT, aber

Könnt ihr denn Bitte einen Bild-Hoster empfehlen?
ich wollt, es wäre Abend und die Preußen kämen

Musseler
Betriebsassistent A5
Beiträge: 170
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 16:45

Re: Schneeräumung auf der Brockenbahn

Beitragvon Musseler » So 11. Feb 2018, 19:53

Versucht es mit www.picr.de

Mit und ohne Anmeldung, unbegrenzte Standzeit, kostenfrei, aber Spenden gerne gesehen.
Benutze ich nur noch, weil kein einziges von mir verlinktes Bild bisher verloren ging!

bigboy4015
Amtmann A11
Beiträge: 981
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Schneeräumung auf der Brockenbahn

Beitragvon bigboy4015 » Mo 12. Feb 2018, 09:26

Basaltlunkerschotter hat geschrieben:ist zwar OT, aber

Könnt ihr denn Bitte einen Bild-Hoster empfehlen?

Ehrliche Antwort nach Arcor, Photobucket und noch ein paar: KEINEN!
Bin mal gespannt was bei Flickr und Co passiert. Und auch auch für picr und Co würde ich keine Hand ins Feuer legen.

Die Gefahr ist immer das der Hoster von jetzt auf gleich sein Konzept ändert, was im Fall von Photobucket zu einer finanziellen Belastung (399 Dollar sind das sicher) des Bildeinstellers führt.

Unzumutbar weil man für einen Betrag zwischen nix und ein paar Euro im Jahr schon ordentlich eigenen Serverspace bekommt und sein eigener Hoster wird.
400 Dollar hätten die Kosten für mein US-Forum locker um das vier- bis fünffache übertroffen...

Das fiese ist das es User gibt die tausende Bilder bei PB verlinkt haben. Und da könnte der Gedanke kommen lieber zu zahlen wie die Arbeit mit alles neu verlinken.
Ich bin ja auch trotz eigenem Serverspace im Gigabyte Bereich aus Bequemlichkeit bei Photobucket geblieben.

Bei Photobucket besteht "zum Glück" nur das Problem das Dritte die Fotos nicht sehen können, der Account bleibt ja zugänglich.
Zugreifen konnte ich auf meinen Photobucket Account natürlich noch. Sehr Gut!
Dann - Linkbutton ist jeweils rechts auf der Seite der Gallery - die Untergallery als ZIP heruntergeladen.
GEDULD!!! Dauert manchmal etwas bis der Downloadlink kommt.

Die ZIP entpackt und mit dem Namen die der Unterordner bei Photobucket hatte erstmal auf dem PC gespeichert.

Dann auf dem PC daraus einen Ordner mit dem Unterordnersystem von Photobucket erstellt. So entstand eine 1:1 Kopie des alten Photobucket Ordnersystems inkl der Photobucket Dateinamen auf dem PC.
(Auch diese Ergänzungen an den Dateinamen, die seit ein paar Jahren vor dem .jpg sind, sind 1:1 übertragen.)

Und diesen Ordner dann mit WebFTP (kostenlose Software für die Verbindung zum Server) hochgeladen auf den Serverspace (domainfactory, Server ist im Datadock Strassburg).

Der PB Link:

Code: Alles auswählen

[IMG]http://i97.photobucket.com/albums/l213/bigboy4015/PKW/Corvette2.jpg[/IMG]
erzeugte seit Ende Juni das bekannte P500 Icon
Ist also Unbrauchbar!

Da ich die Ordnerstruktur des Photobucket-Systems inkl der Dateinamen 1:1 übernommen habe und das jetzt so auf meinem Serverspace ist, wird die Neuverlinkung viel einfacher...
Man muss nur den ersten Teil des Bildlink

Code: Alles auswählen

i97.photobucket.com/albums/l213/bigboy4015
bei allen verlinkten Fotos ändern

Code: Alles auswählen

us-modellbahn.net/MyPics
.

Der eben noch unbrauchbare PB Link ändert sich in...

Code: Alles auswählen

[IMG]http://us-modellbahn.net/MyPics/PKW/Corvette2.jpg[/IMG]

und man sieht das...
Bild

...und zum Schluss hab ich den PB Account komplett gelöscht.

Und jetzt ist praktisch den Admin bitten zu können auf die SQL Dateien zuzugreifen...
Geht aber auch per Hand.

Eine kleine Einschränkung gibt es! Um die Bildgröße musst du dich selbst kümmern.
Photobucket verkleinert die Bilder automatisch auf 1200 px bei der langen Seite, so gibt es beim Verlinken keine Probleme.
Aber auch das kann man mit z.B. IrfanView kostenlos vor dem Hochladen erledigen.

Die Einschränkung ist das z.B. Forensoftware sehr große Bilder unterschiedlich behandelt: Meine WoltLab Software vom US Forum verkleinert große Bilder einfach, die Software dieses Forums hier kann das nicht und will Bilder mit einer Maximalgröße.
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild


Zurück zu „Überregionales/deutschlandweit/allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste