Eine Stunde an der Mosel (Bilder)

EuropasBahnen
Oberinspektor A10
Beiträge: 543
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Eine Stunde an der Mosel (Bilder)

Beitragvon EuropasBahnen » Mi 11. Mär 2015, 22:19

Guten Abend,

heute ging es ganz spontan nach dem Essen auf "Große Fahrt".
Ich stellte mich an den mainzer HBF und stieg in den nächstbesten Zug.
Nach einer gemütlichen Dosto-Fahrt, kam ich dann in Koblenz raus, wo ich mich sofort über eine Reisegruppe ärgerte, die mir den Weg versperrten.

So ähnlich wie im Dschungel habe ich mich dann durch die Menschen- und Koffer-Massen geschlagen und mich auf das Gleis 9 begeben.
Wie hätte es anders sein können, die Reisegruppe verfolgte mich noch immer. Und zu allem Überfluss stauten sich die Züge an Gleis 9 hintereinander.
Sogar die Blechelse schien stehts überfordert..... :roll:

Nach langem Warten kam dann endlich mein Haustier, welches mich nach Winningen bringen sollte.
Mit +3 (Laut Bahn noch voll pünktlich) begann die zweite Etappe meiner Reise.
Leicht bekam ich es mit der Angst zu tun, als plötzlich mein Haustier anfing seltsame Geräusche von sich zu geben. Kurz und schmerzlos: Ich setzte mich um!
Hier war es relativ ruhig, bis dann wieder der unfreundlichste aller Schaffner vorbei kam. Auf mein aufgesetztes "Munter sein" reagierte er auch nicht. SCHADE!

Schließlich kam ich in Winningen an. Eine Stunde habe ich schöne Sonnenbilder machen können und dann ...? Ja ,.... dann ging es auch schon wieder Richtung Heimat.

Genug des Textes:
152 100

Bild

und eine 185

Bild

Dann kam einer der - wie ich finde - gut gelungenen Triebwagen im Streiflicht daher.

Bild

Und einer der weniger Gelungenen :roll: Ist halt mehr ein Haustier als ein Zug

Bild

Und zu guter Letzt: Ein Treffen mit einem alten Bekannten

Bild


Auch wenn mein Bericht leicht negativ klingen mag, war es ein erfolgreicher Nachmittag. Und nette Leute gab es zum Glück auch ;)


Liebe Grüße
Elias Wingenfeld
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Bild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4745
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Eine Stunde an der Mosel (Bilder)

Beitragvon 212 096 » Do 12. Mär 2015, 17:45

Sehr schön! :D

Benutzeravatar
Der Kowelenzer
Oberinspektor A10
Beiträge: 568
Registriert: So 24. Jul 2005, 16:04

Re: Eine Stunde an der Mosel (Bilder)

Beitragvon Der Kowelenzer » Do 12. Mär 2015, 21:26

Hallo Elias,

ja, allen Unkenrufen zum Trotz ist die Mosel noch immer ein dankbares und schönes Fotorevier,
auch nach dem Wegfal lokbespannter Nahverkehrs- und IC-Zügen.

Es geht einfach beschaulicher zu und anders als am Rhein steht man nie auf der falschen Flußseite. :mrgreen:

Gruß Detlef


Zurück zu „Moseltal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast