Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Benutzeravatar
HDE
Amtmann A11
Beiträge: 753
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:50

Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von HDE »

Hallo,

siehe http://www.spnv-nord.de unter NEWS.
Hans-Dieter

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5310
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von KoLü Ksf »

wer fährt denn da heute und mit welchen Fahrzeugen? Bin im Moment nämlich nicht im Bilde.

Herzliche Grüße

Bernhard Reifenberg
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4720
Registriert: Do 25. Aug 2005, 17:52

Re: Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von Bernhard Reifenberg »

Da fährt derzeit noch DB-Regio mit 628


Und mit Rhenus Veniro kehren die RS 1 zurück


Hier der direkte Link: http://www.spnv-nord.de/aktuell/aktuell ... 5f32f804f9

Benutzeravatar
HDE
Amtmann A11
Beiträge: 753
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 13:50

Re: Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von HDE »

Hallo,
Bernhard Reifenberg hat geschrieben: Und mit TransRegio kehren die RS 1 zurück
doch eher RHENUS VENIRO !

'Traben Trarbach' ist auch ein schwieriges Wort, ähnlich Montabaur :lol: :lol: :lol: ( siehe Pressemitteilung).
Gruß
Hans-Dieter

Bernhard Reifenberg
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4720
Registriert: Do 25. Aug 2005, 17:52

Re: Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von Bernhard Reifenberg »

Habs schon geändert

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5310
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von KoLü Ksf »

Danke für die Infos. Da werde ich wohl im nächsten Jahr mal ein WE zwischen Bullay und TT einplanen.

Herzliche Grüße

Rolf
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1400
Registriert: Do 1. Feb 2007, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von Rolf »

Schön! Der RS bietet bequeme Einstiege und ist klimatisiert. Ein Fortschritt. Aber die komfortablen Sitze der 628er werden mir fehlen. Oder sollte der RS doch mal eine bequeme Bestuhlung bekommen? Das wäre ja mal was ...

Benutzeravatar
Sebbel
Inspektor A9
Beiträge: 436
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 15:12

Re: Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von Sebbel »

Servus!

Wie Eurailpress am 09.01.14 berichtet, werden zwei RS 1 der Donnersbergbahn eingesetzt. Vorher werden sie modernisiert.

:arrow: http://www.eurailpress.de/news/bahnbetr ... ahn-1.html

Gruß
Bild
Weinkesselwagen von Lotras, Ermefer, Transfesa, Danzas, GATX, Vinirail ... sind suppa

Benutzeravatar
Nordpfaelzer
Hauptsekretär A8
Beiträge: 309
Registriert: Di 26. Jul 2005, 17:09

Re: Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von Nordpfaelzer »

Sebbel hat geschrieben:Servus!

Wie Eurailpress am 09.01.14 berichtet, werden zwei RS 1 der Donnersbergbahn eingesetzt. Vorher werden sie modernisiert.

:arrow: http://www.eurailpress.de/news/bahnbetr ... ahn-1.html

Gruß

Und was fährt dann zwischen Alzey und KiBo?

Gruß
Stephan

Bernhard Reifenberg
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4720
Registriert: Do 25. Aug 2005, 17:52

Re: Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von Bernhard Reifenberg »


jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4207
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Entscheidung im Vergabeverfahren zur Moselweinbahn gefallen

Beitrag von jojo54 »

Hallo zusammen,

wer vor der Umstellung auf die Regio-Shuttles von Rhenus-Veniro die Strecke nochmals besuchen möchte, hier einige aktuelle Informationen

Eingesetzt wird ein Triebwagen der BR 628.4 vom Bh. Trier. Das Fahrzeug übernachtet in Traben-Trarbach und ist dort in der Betriebsruhe an die elektrische Stromversorgung angeschlossen.

Im Endpunkt hat sich in den letzten Jahren vieles verändert. Zwischen Wohnbebauung, zwei Supermärkten und Parkplätzen ist eine neue Endhaltestelle mit Umfahrmöglichkeit entstanden. Im ehemaligen Bahnhofsgebäude ist die Tourist-Information untergebracht, davor sind Parkplätze und der Busbahnhof.

Dafür bietet die eigentliche Strecke eine Vielzahl an Fotomotiven, zumal noch an vielen Stellen die Telegrafenmasten vorhanden sind, an denen auf Abschnitten auch noch die Drähte hängen. Am besten lassen sich die 628 in Richtung Traben-Trarbach fotografieren.

MfG
jojo54
Dateianhänge
Bhf Traben-Trarbach, 13.04.2014.JPG
Ausfahrt Traben-Trarbach, 13.03.2014_2_1.jpg

Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4826
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Bilder

Beitrag von Markus Göttert »

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild

Antworten