Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 2041
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von Dieselpower »

eifelhero hat geschrieben:
Fr 31. Jul 2020, 17:41
Klasse,
aber obwohl ich aus der ehemaligen 215er Hochburg Euskirchen komme, ist blau/beige bei der Baureihe für mich sehr ungewohnt. :)
Aber wieso das denn? Das Gros der Trierer 215 war blau/beige...ich find sie klasse...das Logo vielleicht ne Idee kleiner.... :wink:
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

eifelhero
Amtmann A11
Beiträge: 702
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von eifelhero »

Marko,
die müssen zwischen Trier und Euskirchen errötet sein.
Mir sind nur die diversen Rotvarianten in Erinnerung.
Jetzt kann es allerdings sein, das die blau/beigen bei Steuerwagen vorraus mir nicht so bewußt waren. :lol:

Aber egal, Ich freue mich über jeden alten Diesel. :)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

sarek
Schaffner A2
Beiträge: 22
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 22:10

Re: Hunsrückquer- und Hochwaldbahn

Beitrag von sarek »

Hier noch der Link zu dem Video mit Interview:
https://suedwest-events.de/2020/08/03/b ... land-gmbh/

Antworten