Anschlu? B?ckerei Weinzheimer / Stromberg

Antworten
Erik
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 228
Registriert: Sa 13. Okt 2007, 21:09

Anschlu? B?ckerei Weinzheimer / Stromberg

Beitrag von Erik »

Hallo!

Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:

Wie sah der Anschlu? der B?ckerei Weinzheimer in Stromberg aus?

Mich w?rde der Gleisplan sowie die Anordnung der Geb?ude in den 50er - 60er-Jahren interessieren.
War das einfach nur ein Stumpfgleis mit Prellblock, oder gab es auf dem Gel?nde auch ein paar Verzweigungen / Weichen?

Vielen Dank f?r Infos!

Gru?,
Erik
Benutzeravatar
Markus Göttert
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4827
Registriert: Sa 23. Jul 2005, 10:14
Kontaktdaten:

Plan und bald mehr

Beitrag von Markus Göttert »

http://www.kbs607a.hunsrueckquerbahn.de ... BfStro.htm

ich hab noch mehr ?ber den Anschluss.

Aber erst im neuen Jahr geht das Zeug ONLINE
Meine Facebookseite zum Thema Hunsrückbahn
Bild
Erik
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 228
Registriert: Sa 13. Okt 2007, 21:09

Beitrag von Erik »

Hallo!

Danke f?r die Antworten!

K?nnt ihr mir, bis das hier online geht :D , schonmal eine grobe Gleisplanskizze machen?

Gerne im "ASCII"-Format, etwa so:

Code: Alles auswählen

von Stromberg                        Richtung Schweppenhausen
 __<________________________________________________>__
                                               \           ___________|
                                                \_________/___________|
                                                   _______\___________|
                                     |___________ /
So in der Art?

Danke & Gru?,
Erik
Erik
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 228
Registriert: Sa 13. Okt 2007, 21:09

Re: Anschlu? B?ckerei Weinzheimer / Stromberg

Beitrag von Erik »

Hallo!

Ich möchte mal wieder diesen alten Thread aufgreifen, nachdem es hier kürzlich einen interessanten Beitrag zum Anschluß der Brotfabrik gab: http://forum.rail-server.de/viewtopic.php?f=8&t=23052

In dem verlinkten Thread ist ja auch ein Gleisplan abgebildet. Dieser besteht aus einer Weiche und einem Gleis beidseitig der Weiche im Anschluß.
"rheinpfalz" hat hier oben drüber aber geschrieben, daß es da mal eine DKW und demnach ein zweites Gleis gab? Gibt es dazu gesicherte Informationen? :)

Laut dem Link müßte das in etwa so aussehen:


|_____________________________________|
\
Schweppenhausen <- __________________ \___________________ -> Stromberg

Laut "rheinpfalz" aber wohl eher so?




|__________
|__________\___________________________|
\
Schweppenhausen <- __________________ \___________________ -> Stromberg

Wäre super wenn wir dazu noch ein paar mehr Details ausgraben könnten! :D

Danke & Gruß,
Erik
Antworten