Mein Tag im Angertal

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4332
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Mein Tag im Angertal

Beitragvon 212 096 » Sa 30. Jul 2016, 01:29

Ich war heute...ups, es war ja schon gestern, nochmal im Angertal um die Ludmilla zu erlegen...

Du könntest recht haben, Eifelhero.... ;-)

Bild
Einfahrt des HKM Zuges in Flandersbach

Bild
Endlich nochmal etwas "Rotes"......

Bild
Beim Warten auf die Rückfahrt drängte sich dieses, gesichtslose Monster dazwischen......

Bild
Immer eilig, nach wenigen Minuten kam er zurück.

Bild
Hier kann man den roten Infrarotfleck schön sehen....

Bild
Kurz danach kam die Ludi dann auch zurück....

Bild
...und tschüss!

Benutzeravatar
Bernd Bastisch
Hauptsekretär A8
Beiträge: 313
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 23:53
Kontaktdaten:

Grünes Angertal

Beitragvon Bernd Bastisch » Sa 30. Jul 2016, 13:45

@212 096 - Hallo Peter - wieder schöne Aufnahmen !!

@eifelhero Zitat Ist die Strecke ein Versuchsobjekt von Herr Grube,
die Bahn macht mit bei grünes Deutschland ?


Bild

War vor fast zehn Jahren (12.August 2006) schon Biotop-Versuchsstrecke.
:) Man hatte sogar Lok und Wagen der Umgebung angepasst.

Gruss Bernd

Bild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4332
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Mein Tag im Angertal

Beitragvon 212 096 » Sa 30. Jul 2016, 18:02

Hallo zusammen,
heute war mal "Ludmilla Day". Nein, ich mache keinen Urlaub im Angertal.... :-)

@ Bernd: Danke! :-)

Bild
Da wir gestern Abend lieber trocken getrunken als gefeiert haben, reichte es heute Morgen nur für die Rückleistung des HKM Zuges aus Flandersbach...na ja....

Bild
10.39 Uhr Abzweig Anger, danke Fotowolke!

Bild
13.18 Uhr aus dem Cromford Park heraus geschaut. Ein Grafitti entfernt.

Bild
14:06 Uhr aus Wedau zurück.

Bild
Jupp, da hätte man ein paar Sekunden früher die Lok Profil frei bekommen und ich hatte sogar vorher noch Unkraut beseitigt! Doch wenn man sich einem Rotkelchen widmet und auf der Bank sitzt, geht dieses schonmal in die Hose.... :-) 15:08 Uhr

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4332
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Mein Tag im Angertal

Beitragvon 212 096 » So 7. Aug 2016, 18:14

Hallo zusammen,
ich hatte heute ein enges Zeitfenster wegen des schönen Wetters und der Familie... ;-) TKSE war mit zwei Zügen vetreten, aber den Holländer habe ich nicht gesehen....

Bild
Zwischen Flandersbach und Rhodenhaus 12:12 Uhr

Bild
"Heckenkalkzug".... :-) 13:07 Uhr zurück

Bild
Schweigen wir zu diesem Bild.... :-) Aber ein schöner Himmel! 14:40 Uhr

Bild
Schnell mal über den Zaun geschaut.

Bild
Und fast hätte ich hier schon wieder Mist gebaut.....am Freibad in Ratingen. Der Zug taucht hier wirklich aus dem "Nichts" auf. 15:59 Uhr.

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
Bernd Bastisch
Hauptsekretär A8
Beiträge: 313
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 23:53
Kontaktdaten:

Angertal ohne 232er

Beitragvon Bernd Bastisch » So 7. Aug 2016, 22:12

"Holländer" hatte heute wohl Ausfall.

Ich häng mich mal dran mit

Bild

TKSE 546 mit leeren Falns noch in
Lintorf (Güterzugstrecke Duisburg - Düsseldorf) .

Gruss Bernd

BildBild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4332
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Mein Tag im Angertal

Beitragvon 212 096 » Di 9. Aug 2016, 17:08

Wenn ich mich Sonntags schonmal aufraffe, dann fällt der Holländer aus...... :roll:

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4332
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Mein Tag im Angertal

Beitragvon 212 096 » So 25. Sep 2016, 12:03

Eigentlich für Sonntags nicht meine Zeit, aber es hat sich gelohnt....hier der "HKM" Zug. Für den "Holländer" hatte ich heute mal keine Zeit! :wink:

Bild
Zuerst kam TKSE aus dem Werk.

Bild
Als dieser Lintorf erreicht hat, muss die 232 direkt dort los gefahren sein.

Bild
Und die Rückfahrt an der bekannten Stelle in Ratingen.

Bild
So, dann einen schönen Sonntag!

Grüße Peter

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4332
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Mein Tag im Angertal

Beitragvon 212 096 » Di 7. Mär 2017, 18:55

Einmal schwarz durch's Angertal - eben bei Hofermühle

Bild
Kurz nach einem heftigen Hagelschauer....

Benutzeravatar
Bernd Bastisch
Hauptsekretär A8
Beiträge: 313
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 23:53
Kontaktdaten:

Mal im Angertal

Beitragvon Bernd Bastisch » Mo 17. Apr 2017, 22:43

17.April 2017

Bild

Und die Sonne kam mal durch für TKSE 547 mit einem relativ kurzen Kalkzug kurz vor der Auermühle.

Gruss Bernd

Bild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4332
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Mein Tag im Angertal

Beitragvon 212 096 » Fr 28. Apr 2017, 21:54

Hallo Bernd,

klasse Ergänzung!

Muss auch noch mal in's Tal......

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
Bernd Bastisch
Hauptsekretär A8
Beiträge: 313
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 23:53
Kontaktdaten:

RheinCargo

Beitragvon Bernd Bastisch » So 7. Mai 2017, 21:22

6.Mai 2017

Bild

Bereits seit einiger Zeit haben Vossloh-Mietloks des Typs DE 18, die Bombardier TRAXXF140DE ( RheinCargo DE801 bis DE805 /285 112 bis 285 116)
abgelöst. Im Bild 4185 013 nahe "Haus zum Haus" in Ratingen.

Als zweite Lok des Typs DE18 ist 4185 015 für RheinCargo unterwegs.

Bild

hier am 22.April 2017 mit Kalkzug durch Ratingen.

Gruss Bernd

Bild

hochwald
Oberinspektor A10
Beiträge: 660
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 11:50

Re: Mein Tag im Angertal

Beitragvon hochwald » Mo 8. Mai 2017, 09:33

Wie 14:38, was hat "Freddy" da gemacht "Freddy fahr den Wagen vor" ;-))
Coole Bilder dieser Mohikaner-Strecke, aber ganz schön verkrautet teils da.


Zurück zu „Südliches Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste