Teil 7 - Von Deutschlands größter und zweitgrößter Insel und etwas Beifang vom angrenzenden Festland

Fotos von außerhalb unserer Region. Hier ist auch Platz für Sammelbeiträge, die mehrere Strecken umfassen (z. B. Rückblicke).
Antworten
Roland Köthnig
Oberinspektor A10
Beiträge: 649
Registriert: Di 18. Okt 2005, 20:54

Teil 7 - Von Deutschlands größter und zweitgrößter Insel und etwas Beifang vom angrenzenden Festland

Beitrag von Roland Köthnig »

Hallo,

Wie üblich die Links zu den bisherigen Teilen:
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6


Beginnen werde ich diesmal in Putbus. Der Abschnitt Putbus nach Lauterbach Mole wurde als Dreischienengleis ausgebaut und wird im Wechselbetrieb Normal- und Schmalspur bedient

Bild
Bild 01 (16.09.2020) - Auf Normalspur pendelt Press 650 032 zwischen Bergen auf Rügen und Lauterbach Mole, rechts wartet 251 901 auf die nächste Leistung auf schmaler Spur

Bild
Bild 02 (14.09.2020) - Die Züge der RüBB nach Lauterbach Mole werden als Sandwich gefahren, da in Lauterbach Mole nicht umgesetzt werden kann. 99 782 an der Zugspitze fädelt in das Dreischienengleis ein, am Zugende hilft 251 901

Bild
Bild 03 (14.09.2020) - Auf der Rückfahrt von Lauterbach Mole zieht dann die Diesellok bis Putbus und hat dann Pause bis zur nächsten Leistung nach Lauterbach. Die Dampflok am Zugende geht ebenfalls vom Zug und wird bis zur Weiterfahrt in der Betriebswerkstatt behandelt.

Zeit für einen weiteren Besuch in der Betriebswerkstatt Putbus

Bild
Bild 04 (14.09.2020) - Dort herrscht noch richtige BW Atmosphäre. Es ist einiges Personal im Einsatz, um die Loks zwischen zwei Zugleistungen fertig zu machen. Asche und Schlacke aus der Feuerbüchse wird in eine Schubkarre geschippt, für den Gleiswechsel zur Bekohlung ist eine Weiche umzulegen, der Kran zur Bekohlung muß bedient werden, usw.

Bild
Bild 05 (14.09.2020) - Trotz aller anstrengenden Arbeit bleibt aber auch Zeit, um mit der Lok um die Wette zu qualmen

Bild
Bild 06 (14.09.2020) - Schauen wir uns noch etwas weiter in der Betriebswerkstatt um. Zum Bestand gehört auch eine HF 130 C von 1942, die unter verschiedenen Betriebsnummern geführt wurde (100 901 bzw. 100 902) und jetzt als Köf 6003 geführt wird

Bild
Bild 07 (14.09.2020) - 99 4652 (Henschel 25983, 1941) steht vor dem Schuppen

Bild
Bild 08 (14.09.2020) - Werfen wir noch einen Blick in den Schuppen. Vorne steht 99 1784 (LKM 32025, 1953) mit ausgebauter Kuppelachse

Bild
Bild 09 (14.09.2020) - Nochmals 99 1784

Bild
Bild 10 (14.09.2020) - Weiter hinten im Schuppen stehen 99 4632 (Vulcan 2951, 1914) und 99 4802 (Henschel, 24368, 1938)

Bild
Bild 11 (16.09.2020) - Nach der Behandlung geht es für 99 4801 erneut an den Zug für die nächste Fahrt nach Göhren, Press 650 032 pendelt unermüdlich und legt von Lauterbach Mole kommend einen Halt in Putbus ein

Zum Schluß dieses Beitrags geht es endlich nochmal an die Strecke

Bild
Bild 12 (14.09.2020) - Fotografisch interessant sind natürlich die Züge in Richtung Putbus, da in dieser Richtung Rauchkammer voraus gefahren wird. Ein vielfotografiertes Motiv ist dieser Bahnübergang bei Beuchow in der Nähe von Putbus. 99 4801 kommt von Göhren und wird bald das Ziel in Lauterbach Mole erreichen

Bild
Bild 13 (18.09.2020) - Aber auch die Züge in der Gegenrichtung bieten gute Motivmöglichkeiten. Zwischen Beuchow und Posewald ist 99 4801 auf dem Weg nach Göhren

Bild
Bild 14 (14.09.2020) - Betrieblich interessant ist auch der Kreuzungsbahnhof Posewald. 99 782 hat zunächst am Haltepunkt Posewald gehalten (Bedarf) und durchfährt jetzt den Kreuzungsbahnhof wo ein eventueller Gegenzug warten müsste, um erst dann zum eigentlichen Haltepunkt zum Ein- und Aussteigen vorziehen zu können. Aktuell gibt es jedoch keine planmäßigen Kreuzungen in Posewald

Bild
Bild 15 (18.09.2020) - Der Bedarfshalt Posewald liegt dann ein paar hundert Meter entfernt. 99 4801 ist dort durchgefahren (Bedarfshalt) und wird gleich den Kreuzungsbahnhof erreichen


Gruß
Roland

Antworten