Von Deutschlands größter und zweitgrößter Insel und etwas Beifang vom angrenzenden Festland - Teil 1

Fotos von außerhalb unserer Region. Hier ist auch Platz für Sammelbeiträge, die mehrere Strecken umfassen (z. B. Rückblicke).
Antworten
Roland Köthnig
Oberinspektor A10
Beiträge: 649
Registriert: Di 18. Okt 2005, 20:54

Von Deutschlands größter und zweitgrößter Insel und etwas Beifang vom angrenzenden Festland - Teil 1

Beitrag von Roland Köthnig »

Hallo,

ich habe dieses Jahr meinen Urlaub in heimischen Gefilden mit mehr oder weniger Eisenbahn verbunden.
Los geht es zunächst noch auf dem Festland an der Mecklenburgischen Ostseeküste beim Molli. Am Anreisetag 05.09.2020 ging es ab dem frühen Nachmittag direkt in Heiligendamm los

Bild
Bild 01 - 99 2322 verlässt mit MBB14624 nach Ostseebad Kühlungsborn West den Bahnhof Heiligendamm

Bild
Bild 02 - Das Wetter ließ ließ etwas andere Sichten auf die Klassiker zu: 99 2323 passiert mit MBB14626 nach Ostseebad Kühlungsborn West das Einfahrsignal "A" von Heiligendamm

Bild
Bild 03 - 99 2323 durchfährt mit MBB14629 nach Bad Doberan den Bedarfshalt Rennbahn

Bild
Bild 04 - 99 2323 hat mit MBB14630 nach Ostseebad Kühlungsborn West das Stadtgebiet von Bad Doberan verlassen und fährt parallel zur Lindenallee (Dammchaussee)

Bild
Bild 05 - Ein weiteres Highlight ist natürlich die Ortsdurchfahrt Bad Doberan; 99 2322 passiert mit MBB14632 nach Ostseebad Kühlungsborn West bimmelnd die Kreuzung Mollistrasse/Goethestrasse mit der querenden Severinstr./Am Markt in Bad Doberan

Bild
Bild 06 - Die letzten Meter der Fahrt von MBB14633 führt 99 2323 über den Alexandrinenplatz am Hotel Prinzenpalais vorbei in die Bad Doberaner Bahnhofsstrasse

Bild

Bild 07 - In Bad Doberan erfolgt eine Behandlung der Molli Loks im nicht einsehbaren Teil der Molli Betriebsanlagen. Also in der Zwischenzeit erstmal bei DB Regio AG, Regio Nordost geschaut. Bad Doberan ist Kreuzungsbahnhof der RB11 Tessin - Rockstock - Wismar und so muß 642 579 als RB 13132 Tessin - Rockstock - Wismar den Gegenzug abwarten

Bild

Bild 08 - In der Gegenrichtung ist 642 054 als RB 13132 Wismar - Rockstock - Tessin unterwegs; Ungewöhnlich der Gleisplan von Bad Doberan, der zweigleisige Abschnitt beginnt erst mitten am Bahnsteig, der eine Teil vor dem EG wird als Gleis 1 bezeichnet, der andere Teil als Gleis 2

Bild

Bild 09 - Wenden wir uns wieder der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli zu. Gerade beim letzten Zug des Tages gibt es zwischen Ankunft um 18:22 und Abfahrt um 18:45 ein sportliches Programm: Lok vom Zug zur Behandlung, Lok zurück an den Zug und einen Teil der Wagen abziehen und in die Abstellung bringen, Lok wieder vor den Zug und dann Rückfahrt mit dem letzten Zugs des Tages nach Kühlungsborn West.
99 2323 ist von der Behandlung zurück und wird den vorderen Zugteil abziehen. Zuvor wird jedoch noch eine Bremsprobe gemacht.

Bild

Bild 10 - Nachdem ein Teil des Zuges weg ist kehrt 99 2323 für die letzte Abfahrt des Tages an die verbliebenen Waggons zurück

Bild

Bild

Bild 11 & 12 - 99 2323 hat mit MBB14634 das Ziel Ostseebad Kühlungsborn West fast erreicht

Bild

Bild

Bild 13 & 14 - 99 2323 geht vom Zug und macht sich auf den Weg zum Schuppen

Bild

Bild 15 - Lokschuppen in Kühlungsborn West mit 99 2323 und 99 2322, die Neubaulok 99 2324 steht hinter der 99 2323

Damit war mein erster Urlaubstag erstmal vorbei. Aber am nächsten Morgen sollte es natürlich mit dem Molli weitergehen.
Fortsetzung folgt

Gruß Roland

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 2142
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Von Deutschlands größter und zweitgrößter Insel und etwas Beifang vom angrenzenden Festland - Teil 1

Beitrag von Dieselpower »

Gott sei Dank, wieder eine Ecke im lande, wo man noch nicht alles mit dem "Neue-Bahn-Gift" verseucht hat. Da hat sich gegenüber meinem letzten Besuch (Da waren die 240er noch weiß, und ich hätte nie gedacht, daß ich die später selbst fahren würde) auch nicht so wahnsinnig viel verändert...
Danke für diesen augenfreundlichen Bericht. Ich glaube, über Corona werden viele Leute erst wieder feststellen, wie schön wir es in manchen Ecken des Landes noch haben...
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Antworten