Bahnhof Kelkheim (Taunus) am 09.08.2019

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3900
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Bahnhof Kelkheim (Taunus) am 09.08.2019

Beitragvon jojo54 » Di 13. Aug 2019, 13:14

Über Fahrzeugengpässe bei der FKE + TSB war bereits in einem Nachbarforum zu lesen. Seit gestern ist der ET 432 der HLB zur Aushilfe zwischen Frankfurt-Höchst und Bad Soden unterwegs.

Derzeit sind fünf VT 2 E nicht einsatzfähig, weil diese sich in HU befinden, zur HU anstehen oder eine Ultraschall-Untersuchung der Achsen erforderlich ist.

Letzte Woche stand der VT 06 ohne Fristen in Königstein vor dem Dampflokschuppen. Der VT 07 steht ohne Frist in Kelkheim und der VT 08 wartet dort auf die Achsuntersuchung. Dieser VT hat noch Frist bis 24.10.2019.

Meine beiden Aufnahmen entstanden am 09.08.2019 in Kelkheim (Taunus)

MfG
jojo54

Bild

Bild

BadEms
Hauptsekretär A8
Beiträge: 317
Registriert: Do 4. Dez 2014, 17:21

Re: Bahnhof Kelkheim (Taunus) am 09.08.2019

Beitragvon BadEms » Mi 14. Aug 2019, 21:23

Hallo Zusammen

Finde es total kacke das es so Affen gibt die Züge kaputt machen oder beschmieren.'

Sowas tut die Bilder richtig versauen.

Gruß
Florian

P.s. Trotzdem tolle Fahrzeuge

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3900
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Bahnhof Kelkheim (Taunus) am 09.08.2019

Beitragvon jojo54 » Do 22. Aug 2019, 20:55

Auch am 22.08.2019 standen beide Fahrzeuge im dortigen Bahnhof.

MfG
jojo54

jojo54
Leitender Direktor A16
Beiträge: 3900
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Bahnhof Kelkheim (Taunus) am 09.08.2019

Beitragvon jojo54 » Mo 16. Sep 2019, 19:41

Am 16.09.2019 war die Situation in Kelkheim unverändert, wobei der VT 07 großflächig mit Farbe besprüht wurde.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
Hartmut Wunderlich
Hauptschaffner A4
Beiträge: 119
Registriert: Sa 24. Mär 2007, 18:51

Re: Bahnhof Kelkheim (Taunus) am 09.08.2019

Beitragvon Hartmut Wunderlich » Fr 20. Sep 2019, 18:53

N' Guude,

die beiden Fahrzeuge werden auch noch länger in Kelkheim stehen, da der VT 7 auf HU wartet und der VT 8 den Kilometergrenzwert
für die Ultraschalluntersuchung der Achswellen erreicht hat.

Engpässe bei den Instandhaltungskapazitäten und eine zeitintensive Ersatzteilanfertigung hemmen derzeit den raschen Fortgang der
Instandhaltungsarbeiten und bei den fälligen Hauptuntersuchungen.

Deshalb fährt auf der RB 11 F-Höchst - Bad Soden der LINT 27 aus dem EWS-Netz. Der eigentlich Königsteiner 629 (VT 72) wird ja weiterhin
im Westerwald benötigt...

// Hartmut


Zurück zu „Taunus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast