Sturmtief Sabine: Ausfälle auf RB90 / RB29

Antworten
eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7335
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Sturmtief Sabine: Ausfälle auf RB90 / RB29

Beitrag von eta176 »

Auf den Internetseiten http://www.hlb-online.de und http://www.dreilaenderbahn.de waren am Sonntag leider keine aktuellen Hinweise
auf witterungsbedingte Ausfälle zu finden, allerdings gab es in der Verbindungsauskunft der DB schon erste notwendige Infos:

Aktuelle Informationen zu Ihrer Verbindung:
Siegen Hbf - Limburg(Lahn): Großstörung.
Aufgrund von Schäden durch das Sturmtief Sabine kommt es zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Leider müssen die Züge ausfallen.
Dauer der Beeinträchtigung unbestimmt. Leider können wir keinen Ersatzverkehr anbieten, da keine Busse zur Verfügung stehen.

Bis inklusive RB 90 (61707) Siegen Hbf (planmäßige Abfahrt um 9:33 Uhr) entfallen alle morgendlichen Zugverbindungen ohne Ersatz.

Erste Fahrtmöglichkeit soll ab Au(Sieg) mit RB 90 (29365) um 10:53 Uhr nach AK bestehen und weiter mit RB 90 (61569) nach Limburg.
In der Gegenrichtung soll - nach aktuellem Stand - die erste Fahrt von Limburg mit RB 90 (61718) um 10:30 Uhr beginnen.
__________________________________________________________________________________________________________________________

Vergleichbar sind die Meldungen für die Unterwesterwaldbahn:

RB 61510: Limburg(Lahn)->Siershahn: Großstörung.
Aufgrund von Schäden durch das Sturmtief Sabine kommt es zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Leider müssen die Züge ausfallen.
Dauer der Beeinträchtigung unbestimmt. Leider können wir keinen Ersatzverkehr anbieten, da keine Busse zur Verfügung stehen.

Wollen wir hoffen, dass sich die Schäden in Grenzen halten!

Antworten