Bitte Thread löschen

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6552
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Bitte Thread löschen

Beitragvon eta176 » Fr 21. Apr 2017, 19:23

Während wir unter der immer gleichen Überschrift "Schütz-Bedienung per Bahn bald vor dem Aus ???"
... inzwischen eine Reihe von neuen Entwicklungen haben, die schon lange nicht mehr dazu passen,
war es jetzt nicht möglich unter "Mit Volldampf in den Frühling" - Sdzg am 22.04.2017 die dazu
passenden schönen Bild-Beiträge zu bündeln.

Da ich mit meinen Vermutungen zur getrennten Führung des Zuges ja auch daneben lag, bitte ich einen
unserer Admin darum, den kurzen Thread ganz herauszunehmen.

Mit bestem Dank
HaPe
Zuletzt geändert von eta176 am Sa 22. Apr 2017, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.

EuropasBahnen
Hauptsekretär A8
Beiträge: 377
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Re: "Mit Volldampf in den Frühling" - Sdzg am 22.04.2017

Beitragvon EuropasBahnen » Fr 21. Apr 2017, 20:07

Hallo,
der Zug soll laut aktuellen Angaben komplett in einer Einheit bis Staffel verkehren.
In Staffel wird der Zug dann geteilt und der von dir beschriebene Vorgang trifft ein.
Die 52 fährt dann nach dem Wasserfassen in Limburg gegen 14:00 Uhr zurück nach Frankfurt.
Die Lok ist selbstverständlich mit der Rauchkammer gen Limburg gedreht - das ist ja die Auflage.
Und nur weil ein Bahnsteig zu kurz ist, ist das noch lange kein Teilungsgrund :D - Die Signalkontakte müssen lediglich frei bleiben.

Aber: Der Text auf der Webseite stimmt dennoch nicht, denn von Au bis Altenkirchen drückt die 52 4867!

Liebe Grüße
Elias Wingenfeld
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Mehr Bilder:
-Flickr-Seite: http://www.flickr.com/photos/117289364@N05/

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6552
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: "Mit Volldampf in den Frühling" - Sdzg am 22.04.2017

Beitragvon eta176 » Fr 21. Apr 2017, 21:07

Hallo Elias,
Danke für die Korrektur und Ergänzung! Bei meinem Telefonat heute am Spätnachmittag hatte ich das
noch so verstanden, wie im Eingangsbeitrag beschrieben. Bei einer Zugtrennung erst in Staffel kommt
das auch mit dem Blockabstand hin. Die beiden Zughälften sollen so gegen 13 Uhr in Limburg eintreffen.

Leider war ich für die Durchfahrt der 52 in Westerburg gerade 10 Minuten zu spät, wie ich dann vom freund-
lichen HLB-Tf erfahren habe. Er konnte bestätigen, dass die 52 mit Tender voraus in Richtung Au/Sieg
unterwegs war, sodass am Samstag alles passen dürfte. Bei den eingeschränkten Möglichkeiten im Rumpf-
Bahnhof Altenkirchen kann es auch nur so funktionieren, wie von Dir beschrieben, denn fürs umrangieren
bräuchte man viel zu viel Zeit.
Wenn's noch eine Durchfahrtzeit für Hachenburg o. Nistertal o. Westerburg gäbe, wäre das natürlich prima 8)

Einen schönen Tag mit bestem "Dampflok-Wetter" wünscht
HaPe


Zurück zu „Westerwald“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste