Tonverkehr: Wo bleiben leere Güterwagen?

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6957
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Tonverkehr: Wo bleiben leere Güterwagen?

Beitragvon eta176 » Di 4. Jun 2019, 01:31

Letzte Woche (Mittwoch, 29.05.) und auch am Montag, 03.06.2019 warteten am Vormittag zahlreiche
mit Ton beladene Lkw auf und vor der Hochrampe am Bahnhof Löhnberg auf die Bereitstellung leerer
Rolldachwagen (Tamns 895). Offenbar wurden am frühen Vormittag lediglich die beladenen Wagen ab-
gezogen, ohne dass die aus Limburg (?) kommende Lok auch die notwendigen Leerwagen mitgebracht
hätte. Nicht nur in Löhnberg scheint es Probleme bei der Zustellung zu geben, sondern auch Betriebe im
Westerwald beklagen deutliche Defizite bei der Bereitstellung dieser Wagen.
Die Anzahl der neuen blauen Open-Top-Container von Rail & Sea, in denen Ton per Lkw bei den Betrieben
abgeholt und im Bahnlogistik-Zentrum Limburg auf Tragwagen umgesetzt werden, scheint sich ständig zu
vergrößern.

Fdl Sayn
Hauptsekretär A8
Beiträge: 330
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 09:38

Re: Wo bleiben leere Güterwagen? - kommen später!

Beitragvon Fdl Sayn » Di 4. Jun 2019, 15:40

Aufgrund von Personalmangel in Limburg wurde Löhnberg nicht von Limburger, sondern von Wetzlarer Lok u. Personal bedient :)
Da die Trasse des 54902 bis Löhnberg genutzt wurde, wurden erst die beladenen Wagen abgezogen und nach Limburg gefahren.
Auf der Rückfahrt wurden dann die Leerwagen nach Löhnberg gefahren und zur Beladung angestellt. Die Wetzlarer Lok fuhr dann Lz als 54903 wieder nach Wetzlar zurück.

Gruß
Fdl Sayn

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 758
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Re: Tonverkehr: Wo bleiben leere Güterwagen?

Beitragvon Dr. NE » Mi 5. Jun 2019, 23:28

Heute fehlten auch Wagen für die Querbahn, die Nachmittagsleistung verkehrte als Lz gen Wallmerod
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4707
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: Tonverkehr: Wo bleiben leere Güterwagen?

Beitragvon 212 096 » Do 6. Jun 2019, 20:30

Letztes Jahr wo ich vor Ort war, gab es auch Probleme mit zu wenig Leerwagen....da war wohl eine hoher Schadbestand, so wie man sprach, weil in Italien oft versucht wird die Rolldächer mit Baggern u.ä. zu schließen....ob das nun wahr ist, weiß ich nicht....In der Woche im letzten Jahr, wo ich vor Ort war, fuhr Nachmittags gar nichts mehr nach Wallmerod.....so verprellt man wenigstens zuverlässig die letzten "willigen" Kunden....

Bild
29.06.2018 bei Staudt.

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6957
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Tonverkehr: Wo bleiben leere Güterwagen?

Beitragvon eta176 » Di 11. Jun 2019, 13:23

.
Dank zunächst an Fdl Sayn für die Erläuterung zur verspäteten Tonwagen-Zustellung für die Rampe in Löhnberg!
Passend zu diesem Thread gibt es erstaunliche Neuigkeiten, die auch den ständigen Wagenmangel an Tamns 895
mit erklären. Im Bahnhof Limburg sollen sich derzeit nach zuverlässigen Angaben rund 100 Rolldachwagen befinden,
die zu Fristen- und Instandsetzungsarbeiten in die Werkstatt von DB Regio überstellt werden müssten. Dort wurde
noch 2017 intensiv investiert, u.a. in eine hallenlange neue Werkstattgrube.
Allerdings scheitert die Überstellung/Abholung dieser Wagen in/aus den/dem Werkstattbereich an der Weigerung
von DB Cargo, diese Verschubleistungen "auf eigene Kosten" zu erbringen. Aus diesem Grund soll sich DB Regio eine
zusätzliche Kleinlok der Leistungsklasse III beschafft haben (Mitte Feb. 2019 standen 333 135-2 und 335 200-2
[Unt BCS X 18.11.16] im Werkstattgelände). Allerdings fehlte es der Werkstatt für die Rangierarbeiten außerhalb
des Werkgeländes anscheinend noch an ausgebildetem/eingewiesenem Personal. Diese Einweisungen sollen jetzt
in Kürze erfolgen, damit man unabhängig von "Fremd-EVU" (DB Cargo) agieren kann.

edit: Zwei Sätze gelöscht. Danke den Admin für die Aufhebung der Sperrung dieses Threads!
Zuletzt geändert von eta176 am So 16. Jun 2019, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1819
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Tonverkehr: Wo bleiben leere Güterwagen?

Beitragvon Dieselpower » Di 11. Jun 2019, 13:55

Die ganze Bahnreform wäre einzige Lachnummer, wenn es nicht so traurig und beschämend wäre.
Die Bezeichnung "Fremdleistung" für eine konzerninterne Rangierleistung ist eines der besten Beispiele dafür...
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste