...und noch etwas in blau/beige!

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 1995
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von Dieselpower »

In Limburg habe ich heute "was Großes" davon gefunden.....

Bild

Bild

Bild

Man verzeihe mir die Nutzung des digitalen "Neue-Bahn-Wegstempels", um den Schein zu wahren.
Ein GTW im Hintergrund mußte "dran glauben"! Das Bw komplett wieder "hinzustempeln" ist mir nicht gelungen....
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 3061
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von Reiner »

Die Lok stand bis Montag im Hafen Koblenz-Wallersheim.

Gruß Reiner

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4805
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von 212 096 »

KLASSE! :D

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 1995
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von Dieselpower »

Ich freue mich, offenbar nicht DOCH der einzige Freund dieser Farbgebung zu sein.... :D
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
212 096
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4805
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 16:33

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von 212 096 »

Ich hab's "Färble" immer fotografiert...gut, 'ne V 200 und 'nen Akku hätte man besser gestalten können, aber was soll's..... :?

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 3061
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von Reiner »

Es könnte sein, dass die Lok momentan für die Brohltalbahn unterwegs ist und den Papierzug von Limburg nach Koblenz-Moselweiß fährt.

Gruß Reiner

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 1995
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von Dieselpower »

Eher nicht, sie hatte sich gegen Nachmittag vor das Gleisbaugedöns im Handweichenbereich (zu der V60 und der KöfIII der ESG) begeben - oder das ist nur, um teuren Stillstand zu vermeiden!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 3061
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von Reiner »

Die Lok wurde aber an anderer Stelle heute Abend gegen 17.30 Uhr, mit einem Güterzug in Koblenz Hbf gesichtet.
Sie fuhr anscheinend Richtung Ko.-Moselweiß.
Die Lok lief letzte Woche auch einmal am Aluzug der Brohltalbahn mit.
Also könnte das schon passen.

Gruß Reiner

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 1995
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von Dieselpower »

Ich denke, eine kleine Firma wie die Aggerbahn reagiert flexibel und sehr kurzfristig auf Bedarf - wie gesagt, um 12:10 Uhr stand sie definintiv am Baugerümpel....

Vielleicht aber war auch vor einer anderen geplanten Leistung noch eben ein Fuffi von einer Baufirma zu verdienen, die dringend eine Kleinigkeit zu erledigen hatte....

Auch ich bin einmal im Urlaub im Chiemgau von einem Kunden um Hilfe gebeten worden - um eine falsch abgestellte Lok in Manching bei Ingolstadt einfach nur um ein Gleis weiter zu rangieren, weil der Tf einfach Feierabend gemacht hatte. Das waren ein unterbrochener Urlaubstag, zwei Stunden Autobahn, fünf Minuten Arbeit und eine Rechnung in einer Höhe eines ganzen Tages - anstandslos bezahlt. Die Alternative wäre eine sicherlich wesentlich höhere Rechnung von DB Netz & Co. gewesen....
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Marcel Zehl
Betriebsassistent A5
Beiträge: 196
Registriert: Mi 25. Jan 2006, 12:14
Kontaktdaten:

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von Marcel Zehl »

Sie hat wirklich den Papierzug nach Koblenz gebracht. :wink:
Das allerdings mit fast 4 Stunden Verspätung - hat da etwa in Limburg die 295 schlapp gemacht? :o
Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit.

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 1995
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von Dieselpower »

Stimmt, die war auch nicht weit von der 215 alias 225 entfernt....
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
WUMAG KBO
Amtsrat A12
Beiträge: 1221
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 23:29
Kontaktdaten:

Re: ...und noch etwas in blau/beige!

Beitrag von WUMAG KBO »

Dieselpower hat geschrieben:Ich freue mich, offenbar nicht DOCH der einzige Freund dieser Farbgebung zu sein.... :D
Nein, bist Du definitiv nicht! Danke für die schönen Fotos!
Viele Grüße aus Bonn-Oberkassel,
Andreas

Antworten