Miellen: Hangrutsch führte zu Behinderungen

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6625
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Miellen: Hangrutsch führte zu Behinderungen

Beitragvon eta176 » Sa 2. Dez 2017, 02:11

Auf dem schmalen Verbindungsweg zwischen Nievern und Miellen hatte sich am Donnerstag, 30.11.2017 ein Erdrutsch ereignet,
der die Fahrbahn zwischen den beiden Orten blockierte. Aus Sicherheitsgründen wurde ab 18.41 Uhr auch der Bahnverkehr auf
der Lahntalbahn eingestellt. Eine DB-Meldung von 20:04 Uhr besagte, dass kein Ersatzverkehr möglich sei und "in Kürze Züge zur
Streckenerkundung" eingesetzt würden.
Gegen 20.25 Uhr konnte die Streckensperrung zwischen Bad Ems und Niederlahnstein wieder aufgehoben werden. Züge konnten
die Stelle mit reduzierter Geschwindigkeit befahren, teilte die DB mit. Es sei jedoch noch mit Verspätungen in beide Richtungen
zu rechnen.

Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste