Bauarbeiten Lahnstrecke im Juli 2017

Reiner
Direktor A15
Beiträge: 2675
Registriert: Do 4. Aug 2005, 09:13

Bauarbeiten Lahnstrecke im Juli 2017

Beitragvon Reiner » Fr 23. Jun 2017, 09:05

von Sonntag, 23. bis Sonntag, 30. Juli, jeweils ganztägig

Schienenersatzverkehr Koblenz Hbf <> Limburg (Lahn) (betrifft RE 25)
Schienenersatzverkehr Nassau (Lahn) <> Limburg (Lahn) (betrifft RB 23)

Die Züge der Linie RE 25 (Gießen – Koblenz) fallen zwischen Koblenz Hbf und Limburg (Lahn) aus und werden durch Direktbusse (ohne Unterwegshalte) ersetzt. Die Ersatzbusse fahren in Koblenz Hbf 16 Min. früher ab und haben in Limburg (Lahn) Anschluss an die planmäßigen RE-Züge zur Weiterfahrt nach Gießen. In der Gegenrichtung erreichen die Busse Koblenz Hbf 16 Min. später als die ausfallenden Züge.

Die Züge der Linie RB 23 (Mayen – Limburg) fallen zwischen Nassau (Lahn) und Limburg (Lahn) aus und werden durch Busse ersetzt. Die Ersatzbusse erreichen Limburg (Lahn) 41 – 47 Min. später. In der Gegenrichtung fahren die Busse in Limburg (Lahn) 45 – 47 Min. früher ab und haben in Nassau (Lahn) Anschluss an die planmäßigen RB-Züge zur Weiterfahrt in Richtung Koblenz.

Grund: Brückenbauarbeiten zwischen Nassau (Lahn) und Balduinstein

Quelle: https://bauinfos.deutschebahn.com/rheinland-pfalz

Gruß Reiner

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2588
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Bauarbeiten Lahnstrecke im Juli 2017

Beitragvon jojo54 » Do 13. Jul 2017, 11:42

Hierzu auch ein Beitrag aus der Nassauischen Neuen Presse (Limburg) vom 13.07.2017

http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_u ... 80,2709062

MfG
jojo54

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6588
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Kein Durchkommen zwischen Obernhof und Nassau

Beitragvon eta176 » Mi 19. Jul 2017, 18:27

Als "besondere Leistung" von DB Netz muss man die nicht erfolgte Absprache mit dem Landesbetrieb Mobilität
bzw. dem Rhein-Lahn-Kreis bewerten. Seit Montag, 17. Juli ist die B 417 (Lahntalstraße) in Obernhof zwischen
der Straßenbrücke und dem Abzweig zur Gelbachstraße an der Burg Langenau bis zum Monatsende voll gesperrt.
Diese Baumaßnahme war lange geplant und ist bereits einmal verschoben worden.

Für DB Regio waren damit alle bereits ausgehängten Baufahrpläne für den SEV-Verkehr von jetzt auf gleich Makulatur.
Die neue Streckenführung verläuft von Nassau über die B260 nach Singhofen und über Attenhausen und Bremberg nach
Laurenburg. Dann geht es weiter wie zuvor geplant über Holzappel, Langenscheid nach Balduinstein, von Birlenbach nach
Fachingen, dann nach Diez und Limburg. Die Fahrzeit Nassau-Limburg beträgt fahrplanmäßig 1:21 Stunde.

Obernhof kann mit einem Pendelbus erreicht werden, der im Stundentakt über die B417 den Bahnhof Laurenburg mit dem
Buswendeplatz Obernhof verbindet. Dort war zunächst ein Kleinbus geplant, da der örtliche Campingplatz jedoch nahezu
täglich auch größere Kanugruppen zu Gast hat, wurde die Kapazität vorsorglich erhöht. Mit dem erforderlichen Umstieg
in Laurenburg müssen Fahrgäste 55 Minuten Fahrzeit bis nach Nassau einplanen - normal dauert die Zugfahrt fünf Minuten.

Die Abfahrtszeiten für den "Fahrrad-Shuttle" zwischen Balduinstein und Laurenburg wurden an die veränderten SEV-Zeiten
angepasst.

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6588
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Arbeitszüge (3x ESG) werden in Diez aufgerüstet

Beitragvon eta176 » Fr 21. Jul 2017, 17:54

In der Rhein-Lahn-Zeitung beschäftigte sich Cordula Sailer mit der nicht abgestimmten Baumaßnahme auf Straße und Schiene.
Was da in der Ausgabe vom 20.07.2017 von einem DB-Sprecher behauptet wird, kann man nur mit "Dreist, dreister, DB" steigern:

"Die Deutsche Bahn selbst verwehrt sich gegen die Behauptung, sie hätte nicht – beziehungsweise nicht rechtzeitig – über die
Streckensperrung informiert. Bei derlei Baumaßnahmen würden mindestens sechs Wochen im Voraus Aushänge an den Bahn-
höfen gemacht, erklärt ein Sprecher der Bahn aus Frankfurt. Des Weiteren sei „in erster Linie über digitale Medien, die von
Fahrgästen genutzt werden“, über den Schienenersatzverkehr informiert worden – noch früher als über die Aushänge.

Auf die Frage unserer Zeitung, warum der LBM und die Verbandsgemeinde nicht informiert worden seien, antwortet der Sprecher:
Das brauchen wir nicht.“ Denn es gebe regelmäßig Gesprächsrunden zwischen dem Land und den Verkehrsträgern. Dabei kämen
Baustellen schon ein halbes Jahr bis ein Jahr vorher zur Sprache. Und „geplant sind solche Maßnahmen mit Vollsperrung mit einem
Vorlauf von zwei Jahren
“, erläutert der Pressesprecher weiter."


Das ist in diesem Fall m.W. eine glatte Lüge, denn in keinem der regionalen KUB-, BIG- oder DIG-Protokolle (seit 2015) vom RB Mitte
der DB Netz wurde die jetzt durchgeführte Baumaßnahme mit TSP und SEV angekündigt.
Ich konnte zu den "Brückenerneuerungen" nur km-Angaben, jedoch keine dazu passenden Ausschreibungen für Bauleistungen finden.
Erstaunlich auch, dass diese Arbeiten innerhalb von acht Tagen abgeschlossen sein sollen. Es gibt bislang nur die folgenden Hinweise:
- Brückenarbeiten, Erneuerung der EÜ Km 71,282, BBM.16.3136
- Brückenarbeiten Neubau EÜ in km 64,250–64,400, BBM.16.3135
:arrow: Kann jemand genauere Angaben machen, in welchem Bereich diese EÜ zu finden sind und was dort bereits zu sehen ist :?:

Danke für ergänzende Infos!

Nachtrag:
Im Bahnhof Diez stehen am heutigen Freitag - auf den glücklicherweise vom letzten Leiter Regentnetz Westerwald wohl durchge-
setzten und damit erhaltenen "Logistikgleisen" - die beiden dunkelblauen ESG 6 und ESG 9 (V60) und dazwischen ESG 3 (332 046)
"kleiner Pit" vor einem in Aufrüstung befindlichen langen Arbeitszug. Auf dem 2. Gleis der neue Tunnel-Inspektions-VT 705 101 von
DB Netz Instandhaltung. ... und das sieht alles nicht nach "Brückenerneuerung", sondern eiligst einberufenen Tunnel-Inspektionen
aus :roll:
Jetzt bleibt nur noch spannend, ab wann die Totalsperrung beginnt. Im DB Bau-Info-Portal ist einerseits von Fr. 21.07.2017, 22:35 Uhr;
Begründung: Tunnelarbeiten Str.3710, Kalkhofer Tunnel [BBM.16.2799] die Rede - andererseits von So. 23.07.2017, 00:00 Uhr mit den
Begründungen: A) Brückenarbeiten / Neubau EÜ in km 64,250–64,400 [BBM.16.3135] und B) Brückenarbeiten / Erneuerung der EÜ
Km 71,282 [BBM.16.3136]
Die SEV-Fahrpläne und das HAFAS sehen den kompletten Samstag noch im Zugbetrieb, erst die letzte Verbindung ab Nassau als Bus.
...

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6588
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Tunnel- statt Brückenarbeiten

Beitragvon eta176 » Mo 24. Jul 2017, 10:56

Wie schon zu vermuten war, gibt es keine - den SEV verursachende - Brückenbaustellen zwischen Diez und Nassau.
Ein Satz Sh2-Tafeln steht von Nassau kommend erst am östlichen Ende der Lahnbrücke in Obernhof. Bis dort kommt
beim Schichtwechsel auch das dunkelblaue Taxi in Form der ESG-6 (V60) angerollt um die im Kalkofener Tunnel (495m
Länge) in zwei Schichten beschäftigten Mitarbeiter der Firma "Gerätebau Wiedtal Schützeichel GmbH & Co. KG" aus
Neustadt (Wied) zu tauschen.
Im März 2015 war bereits der Cramberger Tunnel "en detail" unter die Lupe (oder den Diamantbohrer) genommen
worden. In diesem Jahr sind in derselben Ausschreibung auch noch der Fachinger Tunnel (425m) und Kirschhofener
Tunnel (592m) als "Objekte von geotechnischen Erkundungsbohrungen, Feld- und Laborversuchen" enthalten ...
Hoffentlich können diese Erkundungen ohne eine weitere Totalsperrung - mit Berg- und Tal-SEV - erfolgen :roll:

bigboy4015
Amtmann A11
Beiträge: 884
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Bauarbeiten Lahnstrecke im Juli 2017

Beitragvon bigboy4015 » Mi 4. Okt 2017, 15:39

Eine der blauen 360 und die blaue 332 stehen noch immer in Diez, Foto vom 3. Oktober.

Bild
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild

bigboy4015
Amtmann A11
Beiträge: 884
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Bauarbeiten Lahnstrecke im Juli 2017

Beitragvon bigboy4015 » Fr 20. Okt 2017, 18:13

Heute Nachmittag standen wieder beide V60 in Diez, mit der 332 dazwischen. Wobei die Loks jetzt Freiendiezer Tunnel stehen...
Ulrich Wolf
Ansonsten sind die Diesel größer: Die im Westen der USA
Bild


Zurück zu „Lahntal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste