Bundesbahnflair - Nicht nur am RB75 (10 B.)

EuropasBahnen
Inspektor A9
Beiträge: 486
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Bundesbahnflair - Nicht nur am RB75 (10 B.)

Beitragvon EuropasBahnen » Mi 14. Mär 2018, 16:31

Hallo,

am 9. März gab es etwas besonderes am RB75 (Wiesbaden-Mainz-Darmstadt-Aschaffenburg) zu sehen.
Paar Tage vor den gleich gezeigten Bildern, hat der TF wohl die Fußbodenheizung der 143 etwas zu hoch gedreht, wodurch ein Umlauf seine Lok verlor.
So kam es, dass zwei Frankfurter 111er aushelfen mussten. Warum der Dosto-Steuerwagen ebenfalls ersetzt wurde, ist mir nicht bekannt. Vielleicht hat er auch schaden genommen? :cry:

Los geht es mit der Hybridlok 111 194 an der Netztrennstelle.
Der Tf hatte wohl Freude daran, die Pantographen beider Lokomotiven viel früher als üblich vom Draht zu nehmen. (Siehe auch letztes Bild)

Bild

Unvorhergesehen und auch nicht vorgemeldet, erfreute ich mich an der V100 der NeSa, welche ich erst im Januar im Schwarzwald erleben durfte.

Bild

Nach einem Stellenwechsel nach Darmstadt-Kranichstein und einer kleinen Klettereinlage, kam der Zug auch schon zurück. Wieder geführt durch 111 194, denn in Darmstadt wird ja Kopf gemacht :wink:

Bild

Aus der Gegenrichtung brummte es und schon lies 294 828 nicht mehr auf sich warten.

Bild

Ebenfalls angekündigt war 111 055 mit einem Lokzug nach Hamm. Hier lässt sich mal wieder diskutieren... Die neuste HU einer der 111er erfolgte im Jahr 2017.... :roll: :evil:

Bild

Nun ging es mit dem Auto wieder zurück nach Groß-Gerau.
Den Anfang hier machte 151 155. Am Zugschluss schob 151 053. - Tja, vermutlich wegen der Spessartunnel. Hätte man doch mal in Laufach die Schubloks stehen gelassen :roll:

Bild

Es brummt wieder - Diesmal 294 578.

Bild

Kurze Zeit später ist es wieder soweit - Das Traumobjekt ist zurück aus Aschaffenburg

Bild

Nun folgt die Ausnahme in diesem Bildband

Bild

Und? Was habe ich geschrieben? - Genau! Hybridlok 111 108

Bild


Hoffe der Bildband findet gefallen und vielleicht fahren die 11er ja nochmal irgendwann ...


Liebe Grüße
Elias Wingenfeld
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Bild

Benutzeravatar
AO74
Obersekretär A7
Beiträge: 277
Registriert: Di 27. Dez 2005, 14:17

Re: Bundesbahnflair - Nicht nur am RB75 (10 B.)

Beitragvon AO74 » Fr 16. Mär 2018, 12:26

Natürlich hat der Bildband gefallen- genau mein Geschmack :!: :)

Ich bin ja nicht mehr up to date: gehen die ersten 11er jetzt aufs Abstellgleis :?: :!:
Gruß aus Ffm
Alex

EuropasBahnen
Inspektor A9
Beiträge: 486
Registriert: So 22. Sep 2013, 17:25
Kontaktdaten:

Re: Bundesbahnflair - Nicht nur am RB75 (10 B.)

Beitragvon EuropasBahnen » Fr 16. Mär 2018, 21:28

Das freut mich :)

Die 111er gehen leider lange schon aufs Abstellgleis. Zum Glück hat Railadventure drei Stück gekauft und umlackiert.
In Frankfurt haben zwei 111er eine neue HU bekommen, doch seltsamer Weise mussten mit dem obigen Lokzug 111er mit 2017er HU nach Hamm gehen.

Ich blicke da jetzt nicht mehr durch - ich weiß was so eine HU kostet und verstehe daher nicht, wie man so verschwenderisch mit funktionierendem Lokmaterial umgehen kann. :roll:


Nachdenkliche Grüße
Elias Wingenfeld
(Meine Bilder unterliegen meinem Copyright. Meine Bilder dürfen nicht weitergegeben oder verwendet werden! Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.)

Bild

Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5184
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Bundesbahnflair - Nicht nur am RB75 (10 B.)

Beitragvon KoLü Ksf » Mi 21. Mär 2018, 23:01

Hallo Elias,
da waren wir wohl am selben Tag an den selben Stellen unterwegs, nur zu unterschiedlichen Zeiten. Dass die 111er nochmals auf der RB75 zum Einsatz kommen, dürfte wohl nicht mehr der Fall sein.


Zurück zu „Rhein-Main Gebiet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste