Welgesheim-Zotzenheim

Lw
Betriebsassistent A5
Beiträge: 167
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 10:31

Welgesheim-Zotzenheim

Beitragvon Lw » Mo 20. Jan 2020, 14:31

Der Hp mit dem unnachahmlichen Doppelnamen (die es in Rheinhessen ja öfters gibt) liegt an der Strecke Bingen-Stadtbahnhof – Worms, einige Hundert Meter von Welgesheim entfernt. Lange war der Hp ziemlich verlottert, inzwischen ist der Bahnsteig erhöht und stabilisiert. Leider ist es nicht gelungen, am Nachbarort Zotzenheim einen eigenen Haltepunkt anzulegen, obwohl die Bahnlinie direkt am Ort vorbeiführt. Die prognostizierten Zahlen waren zu mager.
Nun wurde auch die straßenseitige Anbindung verbessert. Im Herbst und letzte Woche gab es dazu Berichte in der Lokalpresse:

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokal ... t_19184412


https://www.allgemeine-zeitung.de/lokal ... t_21054280


Bahnseitig konnte am Samstag, 18. Januar 2020 folgende Situation dokumentiert werden:

RB 13514 Worms-Bingen nähert sich von Sprendlingen her – die Strecke führt schnurgerade, aber mit Gefälle an Zotzenheim vorbei.
Das ehemalige Empfangsgebäude ist vorbildlich saniert, leider aber hinter einem Zaun versteckt. Wie schön wäre hier ein Warteraum und Personal am Ort…
Der neue Bahnsteig ist von beiden Enden her zugänglich – am Ausgang Richtung Norden (letzter Bilder) geht es zum Bushalt und den P+R-Plätzen:


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4053
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Welgesheim-Zotzenheim

Beitragvon jojo54 » Mo 20. Jan 2020, 18:32

Vielen Dank für den Beitrag.
Ich war letztmalig 1989 dort, als noch Rüben verladen wurden.

MfG
jojo54


Zurück zu „Rheinhessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast