Rot-Blau zwischen Büdesheim-Dromersheim und Gensingen-Horrweiler

Lw
Oberschaffner A3
Beiträge: 58
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 10:31

Rot-Blau zwischen Büdesheim-Dromersheim und Gensingen-Horrweiler

Beitragvon Lw » Fr 13. Okt 2017, 07:48

Zwischen Gensingen-Horrweiler und dem ehem. Bahnhof (heute nur noch Abzweig) Büdesheim-Dromersheim finden zweimal stündlich - wenn die Züge pünktlich sind - fliegende Kreuzungen zwischen den RB-Linien Bingen-Stadt - Worms (DB) und Idar-Oberstein - Mainz (vlexx) statt.
Gut zu beobachten von der Brücke der Landstraße zwischen Bingen-Büdesheim und -Dromersheim, unter der noch das leider nutzlose Stellwerk des ehem. Bf Büdesheim-Dromersheim steht.

Hier zwei Bildfolgen aus dem letzten Jahr: Am 28.03.2016 hat die RB von Bingen-Stadt einige Minuten Verspätung. Die vlexx-RB nach Mainz passiert Büd-Drom und fährt einen großen Bogen zunächst nach Norden, dann nach Osten, um wenig später die Strecke von Bingen im rechten Winkel zu überqueren. Kurz darauf taucht die (DB-)RB aus Bingen auf. Sie hat eben beim Anstieg aus dem Rheintal die vom vlexx befahrene Brücke unterquert und nähert sich dem Abzweig. Da das Gegengleis bis Gensingen-Horrweiler frei ist, bleibt sie links und verkehrt im Gleiswechselverkehr bis Gens-Horrw.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Den regulären Kreuzungsverkehr zeigen die Bilder vom 27.10.2016.
Mit Abfahrt zur Minute 48 verlässt die DB-RB aus Worms den Bf Gens-Horrw. und kreuzt die vlexx-RB nach Idar-Oberstein. Mit einer Kurzwende in Bingen-Stadt kommt die DB-RB kurz darauf wieder zurück und nähert sich dem Abzweig Büd-Drom. Hier geht sie auf das reguläre Streckengleis Richtung Nahetal, die RB nach Mainz nähert sich nach ihrem Halt in Gens-Horrw. Dort muss der DB-Lint wieder ganz nach links auf Gleis 4, um dann ins rheinhessische Hinterland zu fahren.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zurück zu „Rheinhessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast