Gz Fahrzeiten Lahn

gt

Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon gt » Mo 4. Feb 2013, 21:52

Hallo,

kann mir jemand mit den aktuellem Gz Fahrzeiten Lahn helfen?

Gerne auch per PN oder Mail, falls eine Veröffentlichung hier nicht erwünscht.

Danke und Grüße

Gerd

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2000
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon Bad Camberger » Mo 4. Feb 2013, 22:48

gt hat geschrieben:Gerne auch per PN oder Mail, falls eine Veröffentlichung hier nicht erwünscht.


Hallo Gerd,

da sind wir schon angekommen... Bitte werte das Nachfolgende nicht als Angriff gegen dich, sondern Kritik an der Allgemeinheit.


Eigentlich ist es schon traurig, diese Geheimniskrämerei, die hier teilweise praktiziert wird.

Wir sind doch größtenteils erwachsene Menschen mit dem selben Hobby. EISENBAHN.

Warum enthält man, wenn man etwas weiß, den anderen Hobbykollegen , selbst in solchen familären Runden wie im Mittelrheinforum, Fahrzeiten vor? Geheime Fahrzeiten. Wohooo. Wenn ich das schon höre. :roll:

Da hat wohl jemand Angst, Hobbykollegen an der Strecke zu treffen, die einem "seinen" Zug "wegfotografieren" und vielleicht sogar bessere Ergebnisse haben als man selbst. Mal ehrlich: Wo ist das Problem? Entweder ist man neidisch auf andere oder zu egoistisch, denn wenn man die Fahrzeiten weitergibt, ist man ja nicht mehr der einzige, der ein Bild hat.

Das andere Fotokollegen genau die gleichen Stellen machen, ist doch relativ unwahrscheinlich. Wenn man die Fahrzeiten weitergibt, kann man sich im Internet hinterher auch Fotos von anderen Stellen anschauen. Und wir gucken doch gerne Bilder.

Aufgefallen ist mir(und anderen) das hier persönlich auch beim Thema "Güterzugverkehr auf der Eifelquerbahn".

Da ich nicht in der Nähe wohne, hätte ich gerne mal die Fahrzeiten von den Sturmholzgüterzügen oder den normalen Holzzügen auf der Eifelstrecke und Eifelquerbahn gewusst. Schließlich kann ich nicht mal eben auf Verdacht 200km hin und 200km zurück fahren. Trotz mehrmaliger Nachfrage wurden meine Fragen zu den Fahrzeiten nicht beantwortet, obwohl gewisse User fortlaufend regelmäßig online waren und auch fleißig ihre Fotos zur Schau stellten, aber wie gesagt immer erst dann, wenn der Zug schon gefahren war.




11.12.2012 01:21
Jörg Petry hat geschrieben:Nun denn, wir sind schon so weit im Jahr fortgeschritten, dass es der VEB leider auch nicht mehr möglich ist, noch irgendwelche Abschiedsfahrten vor dem 31.12. zu organisieren. Bitte habt dafür Verständnis und akzeptiert die Entsceidung - vielen Dank!

Quelle: viewtopic.php?f=33&t=41932

Sicherlich war ich nicht der Einzige, der davon ausgegangen ist, dass nichts mehr fährt.

Am 01.01.2013, also 1 Tag nachdem sicherlich nichts mehr fahren wird, da die Konzession abgelaufen ist, wird folgender Beitrag mit Aufnahmen veröffentlicht, die bis dato mitsamt Fahrzeiten zurückgehalten wurden.
Zitat:
Stephan hat geschrieben:
Bild
Als Abschiedsfahrt gingen schließlich 795 256/995 295 am Nachmittag des 31.12. ein letztes Mal auf die Strecke, hier bei Rockeskyll

Quelle: viewtopic.php?f=33&t=42128

Eine exlusive Abschiedsfahrt für ausgewählte Leute. Wollte man niemanden sonst dabei haben?

Da wurde das Forum aber gekonnt an der Nase herum geführt und sowas macht mich extrem traurig und zugleich auch wütend. :!:


Anderes Beispiel: Ich bekomme eine Fplo vom Nikolauszug der NTB zugespielt mit dem Vermerk: "Nicht weitergeben! Geheim! Bekomme sonst Ärger."

Blöderweise bin ich beim Veranstalter tätig und weiß nichts davon, dass die Fplo streng geheim war. Jeder Interessierte hätte sich die Fplo holen können. Hier wurde von irgend jemandem, der als dritte Person die Fplo in die Hand bekommen hat, irgendwas hinein interpretiert, was alles nur Geheimniskrämerei ist! Total sinnlos und nicht gerade kollegial.

Da muss man sich doch fragen, warum man eigentlich seiner Linie treu bleiben soll und weiterhin Infos reinstellen soll, wenn man selbst im MRF in einer Ellenbogengesellschaft lebt, die nichts weitergibt und lieber stillschweigend genießt.

Hier nochmal der Aufruf: Wir sind doch erwachsene Leute, also sollte man solche kindischen Aktionen doch eigentlich bleiben lassen können. Zusammen macht das Hobby auch mehr Spaß!

Das Wort zum Montag.

Bad Camberger

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Amtmann A11
Beiträge: 707
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon Klaus aus FG » Mo 4. Feb 2013, 23:39

Ich stelle dann mal meine Liste ein, sie ist nach den Angaben in der letzten Ausgabe der Drehscheibe erstellt. Kursive Angaben sind noch Zeiten aus dem letzten Jahr, da habe ich nichts aktuelleres.

http://www.vt98.de/forum/gz-lahntal-2013.pdf

gt

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon gt » Di 5. Feb 2013, 00:03

Bad Camberger hat geschrieben:
gt hat geschrieben:Gerne auch per PN oder Mail, falls eine Veröffentlichung hier nicht erwünscht.


Hallo Gerd,

da sind wir schon angekommen...

...Eigentlich ist es schon traurig, diese Geheimniskrämerei, die hier teilweise praktiziert wird...



Hallo Jan,

ein interessanter Beitag, mit sicherlich viel Diskussionsstoff.

Ich denke mal hier wird garnicht so viel bewusst verheimlicht, sondern es liegt eher an der abgenommenen Attraktivität dieses Forums und die infolge eingetretene allgemeine Interesselosigkeit hier Infos einzustellen. Das Thema wurde doch erst vor kurzem in einem anderen Zusammenhang hier gestreift.

Wenn ich mir in der Mitgliederliste anschaue, wer von den ersten 50 Usern dieses Forum noch hier aktiv ist und das waren durchaus zahlreiche Informationsgeber, braucht man sich nicht zu wundern.

Wenn man aktuell informiert sein will, klickt man morgens nebenan an und liest dort die aktuelle News.

Als Arbeitnehmer der DB würde ich mich übrigens hüten irgendwelche Güterzugfahrzeiten hier öffentlich einzustellen, schließlich ist das ein Betriebsinterna und da schützt auch nicht immer ein Account unter anderem Namen. Aus meiner ehemaligen Adminzeit sind mir mehrere Fälle bekannt, in denen das zu unangenehmen Gesprächen und zumindest zur Androhung von Konsequenzen geführt hat.
Das ist auch der Grund warum ich ggf. um Info per PN oder Mail gebeten habe. Mein Wunsch wurde übrigens sehr schnell auf diesem Weg erfüllt, der Absender will es halt nicht veröffentlichen und das ist seine Entscheidung.

Anders ist es natürlich, wenn man, ohne dort angestellt zu sein, gut mit einer Privatbahn kann und Vorteile in reinen Eigennutz umwandelt und die nach bildlicher Dokumentation auf Anfrage auch weiter für sich behält. Das finde ich persönlich auch nicht für gut, ist aber sicherlich ein allgemeines und nicht ein forum spezifisches Problem.

Soweit meine Antwort zu deinem Beitrag

Beste Grüße

Gerd
Zuletzt geändert von gt am Di 5. Feb 2013, 00:09, insgesamt 1-mal geändert.

gt

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon gt » Di 5. Feb 2013, 00:06

Klaus aus FG hat geschrieben:Ich stelle dann mal meine Liste ein,


Hallo Klaus,

danke für die öffentliche Liste.

Grüße

Gerd

Benutzeravatar
Bad Camberger
Oberrat A14
Beiträge: 2000
Registriert: Mi 20. Sep 2006, 16:08

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon Bad Camberger » Di 5. Feb 2013, 00:31

Hallo nochmal,

so schnell und unbüroratisch wie Klaus seine Infos uns zugänglich gemacht hat, könnte es immer sein! Besten Dank! Und Klaus hat jetzt auch keinen Schaden dadurch, oder? :wink:

Jeder in diesem Forum kann mithelfen, das Forum attraktiver zu machen, indem er sein Wissen hier "teilt".

Ich finde, letztes Jahr war es hier teilweise wesentlich langweiliger als heute. Es ist also nach dem Tief in der Vergangenheit wieder ein Aufwärtstrend zu erkennen. Man muss schon daran glauben, dann wird das auch was.

Allerdings sehen MRF-Leser auch exklusive Bilder, die es auf DSO oder andernorts nicht gibt, denn zumindest ich stelle größtenteils meine Bilder NUR hier und manchmal parallel noch im RuS-Forum ein. So wussten die Leser des MRFs bereits vom ersten Tag an von den Weinzügen zu Henkell und bei der Abholung gabs sogar vorher Meldung im MRF-Sichtungsforum, während auf DSO erst nach Ende der Aktion in einem Beitrag von Sebbel auf unser Forum verwiesen wurde und es sonst nicht erwähnt wurde.

Heimvorteil des Forums.

So wird es auch in Zukunft bleiben, denn zumindest meine Präsenz auf DSO wird aus besprochenen Gründen weiterhin gegen 0 tendieren.

Bad Camberger

hochwald
Oberinspektor A10
Beiträge: 696
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 11:50

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon hochwald » Di 5. Feb 2013, 10:12

Super Danke für die Fahrzeiten die könnte ich dann ja auf meinem RailSim Projekt gleich nutzen ... (ok halt mit 218 und 294 als "Ersatz")

Dr. NE
Amtmann A11
Beiträge: 733
Registriert: Do 28. Jul 2005, 20:08
Kontaktdaten:

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon Dr. NE » Di 5. Feb 2013, 10:39

Bad Camberger hat geschrieben:
gt hat geschrieben:Eigentlich ist es schon traurig, diese Geheimniskrämerei, die hier teilweise praktiziert wird.


Tja, durchaus mit Hintergrund. Ich musste schon mal eine Unterlassungserklärung unterzeichnen http://www.westerwaelder-bahnen.net/ind ... 013&lang=1
Also werd ich mal schön die Finger davon lassen :-) "Nicht für Dritte" ist halt "nicht für Dritte".
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Klaus aus FG
Amtmann A11
Beiträge: 707
Registriert: Do 23. Mär 2006, 16:29

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon Klaus aus FG » Di 5. Feb 2013, 11:07

Bad Camberger hat geschrieben:Hallo nochmal,

so schnell und unbüroratisch wie Klaus seine Infos uns zugänglich gemacht hat, könnte es immer sein! Besten Dank! Und Klaus hat jetzt auch keinen Schaden dadurch, oder? :wink:

Bad Camberger


Es sei denn, die Drehscheibe-Redaktion kommt mit Urheberschutz ...

Benutzeravatar
Steve Bäcker
Inspektor A9
Beiträge: 430
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 18:58
Kontaktdaten:

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon Steve Bäcker » Di 5. Feb 2013, 20:47

Hallo zusammen,

ich kann nur, wie immer, auf den Link in meiner Signatur verweisen, dort aktualisierte ich die Gz-Fahrzeiten ein- bis
zweimal im Monat, wer Interresse an Fahrzeiten aus meiner Umgebung hat.......... :wink:

..... des weiteren gibt es auch Fahrzeiten im Rad und Schienen Forum, wo das Lesen der Fahrzeiten aber eine
Regestrierung erfordert, was uns aber auch nicht schaden sollte, denn es sind nur ein paar Fingerbewegungen
auf der Tastertur und schon ist man regestriert und kann diese dann lesen...... :)

........ weiterhin bin ich am überlegen mit anderen Foren eventuell zusammen zu arbeiten, denn nur zusammen
sind wir stark, würde auf meinem Forum sogar Werbung für andere Eisenbahnforen machen...... wer Interresse
zeigt kann sich gerne bei mir über PN melden........ :)
Auf allen meiner gezeigten Aufnahmen gilt © Steve Bäcker

Gruß,
Steve B.

Bild
Bild

Hans.Dampf
Obersekretär A7
Beiträge: 287
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 14:59

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon Hans.Dampf » Mi 6. Feb 2013, 19:31

:evil: Schade, diese Geheimniskrämerei. Es gab Zeiten, da wurde man fast erschossen, lichtete man Dampfloks vor Zügen in gewissen Ländern ab. Wer soll heute subversive Handlungen beim Ablichten von Zügen auslösen? Der Bau von Bomben steht im Internet. Wo ist die Brisanz bei Zügen des Unternehmens DB AG? Zäunt die DB-Strecken ein, baut Wände. Ein angebliches Privatunternehmen ist unterwegs. Und verbietet die Innotranz in Berlin. Was man da nicht alles abgucken kann.... Träumt weiter, ihr Gralshüter der wirtschaftlichen Interessen. Spionage geht anders. Schon lange....
Traurig
Hans.Dampf
Und besondeen Dank für die Lahntalzeiten. Als Externer fährt man eben nicht mal so eben an die Lahn....
Hans Dampf

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 6753
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Re: Gz Fahrzeiten Lahn

Beitragvon eta176 » Do 7. Feb 2013, 22:58

Hallo in die Runde,

aktuell gibt es bei der Löhnberger Übergabe "leichte zeitliche Anpassungen",
d.h. der Zug fährt früher in Limburg ab und kommt deutlich später wieder
zurück. Grund ist ein "kleines Missgeschick" an der Ton-Verladeanlage, der
einen Ausfall der örtlichen Rangierhilfe zur Folge hat. Um die Wagen zur Ver-
ladung bereit zu stellen, wäre eigentlich eine Bahnhofs-Köf von nöten. In
Ermangelung dieser Spezies muss also die Gravita 'a weng' länger bleiben.

Gruß HaPe


Zurück zu „Lahntal und Westerwaldbahnen (bis Sept 2014)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste