Fleischmann (Spur N): 2 Sets mit Tonwagen

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7083
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Fleischmann (Spur N): 2 Sets mit Tonwagen

Beitragvon eta176 » Do 26. Mär 2020, 13:35

Im Neuheiten-Katalog 2020 (S.30/31) bietet Fleischmann zwei Sets mit Tonwagen an.
Dabei wirken die bis zum Jahr 2000 ausgemusterten Schwenkdachwagen (Taes 891/
Taems 891) merkwürdig gestaucht. Nicht nachvollziehbar ist außerdem, aus welchem
Grund sich Fleischmann für das Modell der Tamns 886 entschieden hat, die lediglich
in einer Kleinserie von 20 Wagen ab 1986 beschafft wurden und die seit ca. 1995 vor-
wiegend im Tontransport eingesetzt werden. Diese Wagen haben zwei 1,80 x 1,80m
Doppeltüren auf jeder Wagenseite, die sich bei der Beladung mit dem schweren Ton
nicht bewährten, sodass bei den Nachfolgewagen (Tamns895) nur eine schmale Tür
(0,89 x 1,80m) pro Wagenseite eingebaut wurde, die jedoch für die Entladung von
Fliesen auf Paletten recht problematisch ist und immer wieder zu Schäden beim
Transportgut führen.
.
Wesentlich besser für Ganzzüge geeignet wären die von DB Cargo zwischen 1997 und
1999 beim Konsortialführer Waggonbau Niesky gebauten Tamns 895 gewesen, die mit
(ursprünglich) 800 Exemplaren heute die Standardwagen bei den Ton- und Fliesentrans-
porten sind.

Mehr zu den Tonwagen:
https://www.westerwaelder-bahnen.net/in ... 133&lang=1
... und ihren technischen Daten:
https://www.westerwaelder-bahnen.net/in ... 086&lang=1

Viele Grüße HaPe

jojo54
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 4098
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Fleischmann (Spur N): 2 Sets mit Tonwagen

Beitragvon jojo54 » Do 26. Mär 2020, 16:19

eta176 hat geschrieben:Im Neuheiten-Katalog 2020 (S.30/31) bietet Fleischmann zwei Sets mit Tonwagen an.
Dabei wirken die bis zum Jahr 2000 ausgemusterten Schwenkdachwagen (Taes 891/
Taems 891) merkwürdig gestaucht. Nicht nachvollziehbar ist außerdem, aus welchem
Grund sich Fleischmann für das Modell der Tamns 886 entschieden hat, die lediglich
in einer Kleinserie von 20 Wagen ab 1986 beschafft wurden und die seit ca. 1995 vor-
wiegend im Tontransport eingesetzt werden.

Mehr zu den Tonwagen:
https://www.westerwaelder-bahnen.net/in ... 133&lang=1
... und ihren technischen Daten:
https://www.westerwaelder-bahnen.net/in ... 086&lang=1

Viele Grüße HaPe


Hallo HaPe,

Fleischmann war Mitte der 90-er Jahre nicht bereit in geänderte Formen zu investieren und hat als Grundmodell seinen Eaos verwendet. Es muss(te) halt alles auf billig gehen.

Die jetzt erneut (und auch schon zuvor bereits) aufgetauchten Sets sind keine wirklichen Neuheiten, die Wagen wurden bereits 1996
mit "Heimatbahnhof Siershahn" erstmals auf den Markt gebracht.

Das erneute Angebot werde ich mir nicht zulegen, da ich so etwas nicht unterstütze. Da sagen mir die Wagen von Minitrix wesentlich mehr zu.

MfG
jojo54


Zurück zu „Modellbahnforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast