Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Benutzeravatar
St. Goar
Amtmann A11
Beiträge: 771
Registriert: Do 17. Mai 2007, 16:29
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon St. Goar » Mi 28. Jun 2017, 20:55

Hallo Reinout,

die Modellbundesbahn habe ich mir auch mal angesehen. Liegt ja von Bielefeld nicht ganz so weit entfernt. :wink: Auf jeden Fall finde ich den Fortbestand und möglicherweise Erweiterungen sehr gut.

Vielen Dank für die vorgestellten Zeitschriften und Bücher. :D
Gruß aus Bielefeld

Gerhard Kutziewski
Bild

Benutzeravatar
reinout
Hauptsekretär A8
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Sa 8. Jul 2017, 00:36

Bielefeld... In etwa drei Wochen Zeit hoffe ich dort irgendwo in die Gegend zu sein. Nächste Freitag fänge ich mit meine Familie an mit die "Römer-Lippe"-Fahrradroute. Der fängt an in Xanten und endet in Detmold beim Hermannsdenkmal.

---------------

Ebay, das gefällt mich. Damit gelingt es mich ziemlich billig Lokomotiven oder Wagen in Deutschland/Österreich zu kaufen. In die Niederländen gibt es etwas ähnliches ("marktplaats"). Einfach eine maximaler Preis bestimmen und dann Geduld bewahren. Manchmal ist die Preis letztendlich zu hoch. Aber, mit Geduld....

Soeben habe ich für nur €47 vier roco Umbau-dreiachser gekauft. Etwa 12/Stück. Manchmal wird mindestens €15 verlangt.

Bild

Und... heute eingetroffen... eine roco 50er mit Kabinentender. Einige Euro weniger als meine Obergrenze von €100: €97 inklusive Versandkosten. Ich habe es ein paar mal versucht. Oft war die Preis am Ende etwa €150. Also... Geduld...

Na gut, hier ist er. Zuerst zusammen mit eine Schwestermachine mit normale Tender:

Bild

Bild

Bild

Und auch noch mit zwei Wagen:

Bild

Ha! Eine zweite 50er. Das gehört einfach so. Mayen Ost war eine 50er "Hochburg"!

Reinout
Reinout van Rees

Bau meiner Eifelquerbahn-orientierte Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970
Bild

Benutzeravatar
reinout
Hauptsekretär A8
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Mi 12. Jul 2017, 12:38

Die Umbauwagen sind eingetroffen:

Bild

Gespannt wie das aussieht zusammen mit die zwei die ich schon habe. 6 Umbaudreiachser, das ist die perfekte Schülerzug für die Eifel :)

Reinout
Reinout van Rees

Bau meiner Eifelquerbahn-orientierte Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970
Bild

Benutzeravatar
reinout
Hauptsekretär A8
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Do 13. Jul 2017, 17:21

Hier noch drei Bilder von die komplette 6x Dreiachser-zug. Ist schon das Maximum das mein Bahnhof erlaubt... :)

Bild

Bild

Bild

Reinout
Reinout van Rees

Bau meiner Eifelquerbahn-orientierte Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970
Bild

jojo54
Direktor A15
Beiträge: 2578
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:30

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon jojo54 » Do 13. Jul 2017, 20:42

Zwischen dem Vierer-Set, was ich in meiner Sammlung auch habe und den Einzelwagen ist von der Qualität her ein gewaltiger Unterschied.
Im Verbund sieht das nicht sehr gut aus.

Die Umbauwagen wurden zunächst von Roco einzeln ausgeliefert, dann kam das Set in deutlich besserer Qualität.

MfG
jojo54

Benutzeravatar
reinout
Hauptsekretär A8
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Fr 14. Jul 2017, 04:29

Ich habe noch nicht so auf die Unterschiede geachtet. Sind da wirklich solche Unterschiede? Was mich wohl auffiel war die bessere Qualität der Beschriftungen der 4-er Set.

Na gut, ich werde alle 6 Wagen noch Altern und verschmutzen, dann hoffe ich das die Unterschiede im Praxis kaum auffällen :) Die Dachfarben (was im Photo auffalt) werden dann weniger (oder mehr...) verschieden sein.

Reinout
Reinout van Rees

Bau meiner Eifelquerbahn-orientierte Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970
Bild

eifelhero
Inspektor A9
Beiträge: 405
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon eifelhero » Fr 14. Jul 2017, 17:46

Das Set ist halt noch "richtig" Roco,
Baujahr sollte 1993 gewesen sein.
Reinout,
zum nachschlagen der Roco Produktion ist die Seite hier sehr gut, aber leider schon seid 2005 außer Betrieb.
http://www.bahn.hfkern.de/Roco_Wagen/Menue.html
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
reinout
Hauptsekretär A8
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Sa 5. Aug 2017, 23:07

Es war ruhig hier, die letzte Wochen. Ich habe auch nicht weiter nach die Unterschiede zwischen die Umbauwagen geguckt.

Die Grund: wir sind Freitag von unsere Fahrradferien zurückgekommen :D Drei Wochen radeln. Utrecht-Enschede (NL). Ab dort mit die Bahn (via Münster und Bielefeld) nach Lage (nähe Detmold/Hermannsdenkmal/Teutoburgerwald). Ab dort entlang die Lippe zurückgeradeld nach Utrecht. Fast 800km total, etwa 600 mit Gepäck.

Gepäck/Zug? Passt prima. Hier nähe Bielefeld (es gibt noch ein viertes Fahrrad hinter mich):

Bild

Noch in NL waren wir in die Nähe von die "VSM" historische Eisenbahn. Die schöne 50 307 in Altbau-Ausführung war unsere Zuglok:

Bild

Ab Detmold entlang die Lippe richtung Wesel. Lippborg mit ein kleines Bahnhof der Hammer Eisenbahnfreunde:

Bild

Ab und zu "Bahntrassenradeln" und dann gibt es ab und zu auch noch eine benutzte Bahnstrecke:

Bild

In Wesel endlich mal die alte Rheinbrücke der Boxteler Bahn gesehen:

Bild

Ab Wesel/Xanten haben wir die Boxteler bahn ein bisschen entlang geradeld:

Bild

In Gennep (NL) steht noch eine 94er auf die Stelle wo es einst ein Bahnhof gab:

Bild

Jetzt mal wieder bei meine Eifelburgenbahn gucken :)

Reinout
Reinout van Rees

Bau meiner Eifelquerbahn-orientierte Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970
Bild

Benutzeravatar
reinout
Hauptsekretär A8
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Do 10. Aug 2017, 14:01

In meine Erzählungen-Faden fragte Heinz zurecht:

eifelhero hat geschrieben:Reinout,
du mußt unbedingt deine Modulkästen streichen.
Das helle Holz macht die ganze illusion kaputt. :shock:


Modulkästen streichen: das ist geplant. Irgendwann...

Nur hatte ich eigentlich geplant eine ziemlich helle Farbe zu benutzen weil das besser passt bei die Rest des Dachbodens. Etwa die Farbe des Bachleins in unterstehende Foto:

Bild

Also, das ist ziemlich gleich an die heutige Farbe des kahlen Holzes. Und ich habe die Eindruck das du eher eine dunkle Farbe bevorzugst? (Auch andere haben sich dazu schon geäußert). Ich habe noch keine Farbe darauf, also kann ich alles noch ändern.

Hm..... eine einfache Test wäre natürlich um die Farbe mit meine Rechner mal auszuprobieren.

Jetzt:

Bild

Braun:

Bild

Dunkelgrau:

Bild

Meine ursprünglich beabsichtigte Farbe:

Bild

Ein bisschen gemischt:

Bild


Also.... was sieht besser aus? :D

Reinout
Reinout van Rees

Bau meiner Eifelquerbahn-orientierte Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970
Bild

eifelhero
Inspektor A9
Beiträge: 405
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon eifelhero » Do 10. Aug 2017, 20:33

goedenavond

Bild

GRAU: ist kalt, kommt wahrscheinlich von grausig :lol:
HELL: die Modellbahn ist kein Einbaumöbel, das zur Einrichtung passen soll, sondern etwas, das für sich unabhängig in dem Raum etwas darstellt. :roll:
BRAUN: Ich habe meine Module unverdünnt mit brauner Abtönfarbe aus dem Baumarkt/Diskounter gestrichen. Seit 13 Jahren drauf und immer noch in Ordnung. Braun hat fürs Auge etwas beruhigendes. Die Abtönfarbe ist noch matter als matter Lack! Und "wärmer" als auf deinem Bild. :wink:
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Benutzeravatar
reinout
Hauptsekretär A8
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » Fr 11. Aug 2017, 02:14

Köstlich: "die Modellbahn ist kein Einbaumöbel" :D :D

Fals ich mich für eine dunkle Farbe entscheide werde ich diese Worte bestimmt als Rechtfertigung benutzen :)

Reinout
Reinout van Rees

Bau meiner Eifelquerbahn-orientierte Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970
Bild

Benutzeravatar
reinout
Hauptsekretär A8
Beiträge: 394
Registriert: So 19. Jan 2014, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

Beitragvon reinout » So 13. Aug 2017, 21:06

Etwas lichter, dann fällen die Ränder weniger auf. Etwas dunkler, dann wird das Auge mehr explizit auf die Anlage gelenkt...

Na gut, alle Möglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile. Also bleibt es bei meine persönliche Wahl.... Ok.... Ich wähle die lichte Variant. Also.... testen!

Bevor:

Bild

Nach:

Bild

Ich habe nur ein bisschen gelbe Farbe darauf geschmiert und provisorisch die "Rock" (wie heißt das aufs Deutch?) darunter festgenietet. Als Probe.

Sieht es so einigermaßen OK aus?

Ich überlege jetzt um etwas extra Farbe zu holen in eine Farbe die mit die "Rock" übereinstimmt. Das wäre noch etwas schöner, vermute ich.

Reinout
Reinout van Rees

Bau meiner Eifelquerbahn-orientierte Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970
Bild


Zurück zu „Modellbahnforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast