Rheingau: Bunte Neue und schöne Alte

Lw
Betriebsassistent A5
Beiträge: 189
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 10:31

Rheingau: Bunte Neue und schöne Alte

Beitragvon Lw » Do 26. Mär 2020, 11:29

"Corona-bedingt" hatte ich gestern ungeplante Freizeit und nutzte die Zeit, den laufenden Betrieb an einer Stelle zu dokumentieren, an die ich normalerweise nicht komme: die rechte Rheinstrecke im Abschnitt Erbach-Hattenheim/ Rheingau.

Nicht zuletzt dank der Vormeldungen durch "Roundnose" (vielen, vielen Dank!), der in Rüdesheim und Assmannshausen spähte, wurde die Vorfreude noch größer!

Höhepunkt war für mich der Henkel-Zug mit der grünen 140er, aber völlig ungeahnt kamen auch noch 225 024 und 023 vorbei, die ich nur noch mit einem Notschuss aufnehmen konnte, da der Wind (mit den Dieselgeräuschen) aus der falschen Richtung kam...

Zufällig konnte ich auch noch eine Kreuzung zweier "Bahnbusse" aufnehmen - sie sind nicht meine Leidenschaft, aber das Motiv gefiel mir gut. Und ein Weinbergseimer eignete sich noch für ein kleines Stillleben.



Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild

Daniel K.
Betriebsassistent A5
Beiträge: 171
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 18:44

Re: Rheingau: Bunte Neue und schöne Alte

Beitragvon Daniel K. » Fr 27. Mär 2020, 11:40

Hallo,
die Annäherung des Henkelzuges ist Bild für Bild sehr hübsch. (Nun gut das Letzte..;-)

MfG

Daniel

Tim eilers
Oberschaffner A3
Beiträge: 51
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:18

Re: Rheingau: Bunte Neue und schöne Alte

Beitragvon Tim eilers » Sa 28. Mär 2020, 08:41

Hallo Alois

Wenn du eingibst obere Bein da ist ein Parkplatz und einfach an der Strecke Richtung Hattenheim Langlaufen da ist ein bahnwärterhaus gegenüber kannst du stehen und in beide Richtungen gucken

Lw
Betriebsassistent A5
Beiträge: 189
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 10:31

Re: Rheingau: Bunte Neue und schöne Alte

Beitragvon Lw » Sa 28. Mär 2020, 13:47

@ Daniel:
Ja, das letzte Bild hätte nicht sein müssen - da war ich einfach zu langsam :mrgreen:

@ Tim:
Danke für diesen Tipp! Das werde ich gerne mal machen.


Zurück zu „Rechte Rheinstrecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast