Braunschweiger Rundungen... (24 B.)

Historisches ausserhalb der Region
Jörg der Saarländer
Amtmann A11
Beiträge: 996
Registriert: Do 9. Apr 2009, 09:07
Kontaktdaten:

Braunschweiger Rundungen... (24 B.)

Beitragvon Jörg der Saarländer » Fr 14. Jun 2019, 07:55

Hallo,

hier die nächste Runde meiner gescannten Dias

Im April 1983 zog es uns nach Rüningen südlich von Braunschweig, um ausgiebig den Eierköpfen aufzulauern
Diese verrichteten dort fast den gesamten Verkehr im Raum Braunschweig / Salzgitter
Viele Motive wiederholen sich zwar, aber bei der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und der hohen Zugdichte war unser Aktionsradius auf wenige Stellen beschränkt ;-)

Bei einigen Zugnummern besonders auf der Anreise bin ich mir im Nachhinein unsicher, ich hatte damals nur die Zugnummern notiert und jetzt im Nachhinein die Zugläufe aus alten Kursbüchern rausgesucht
Dabei könnte die Reihenfolge nicht ganz stimmen, bestimmt könnt Ihr hier Licht ins Dunkel bringen... Danke!

Los geht's:



Bild 1:

Bild

613 612 hält am 23. April 1983 als E 3551 Göttingen - Wolfsburg in Salzgitter-Bad
Sobald das Gepäck verladen ist kann die Fahrt weitergehen


Bild 2:

Bild

E 3551 aus Wolfsburg ist nun in Göttingen angekommen, an dieser Seite des Triebzugs war 613 604


Bild 3:

Bild

613 604 hat nun als E 3551 Göttingen - Wolfsburg den Bahnhof Kreiensen erreicht


Bild 4:

Bild

Um 11:34 Uhr macht E 3551 von Göttingen nach Wolfsburg einen Zwischenhalt in Bad Gandersheim


Bild 5:

Bild

Salzgitter-Ringelheim ist der nächste Halt für 613 612


Bild 6:

Bild

Auf dem weiteren Weg kam uns dieser 613 entgegen


Bild 7:

Bild

Ein paar Kilometer weiter kam der Nächste


Bild 8:

Bild

612 506 wartet am 23. April 1983 im Braunschweiger Hbf auf die Abfahrt als N 8266 nach Derneburg


Bild 9:

Bild

634 618 kommt am gleichen Tag als N 6645 durch Rünigen
Zuglauf?


Bild 10:

Bild

Danach ist 612 502 mit 913 012 und 913 601 als E 3588 von Braunschweig nach Salzgitter-Lebenstedt unterwegs


Bild 11:

Bild

216 178 passiert Rüningen mit dem E 2942 von Braunschweig nach Köln


Bild 12:

Bild

Als N 6247 Braunschweig - Helmstedt kommt 613 604 durch Rüningen


Bild 13:

Bild

Ein Vertreter der neueren Generation, 614 083, ist ebenfalls unterwegs


Bild 14:

Bild

Ein 612 verlässt Rüningen als E 3546 Braunschweig - Göttingen


Bild 15:

Bild

E 3553 von Kreiensen nach Braunschweig wurde an diesem Tag aus 613 609, einem 913 und 613 617 gebildet
Links zweigt der Anschluss zur Mühle ab


Bild 16:

Bild

Kurz darauf durchfuhren 613 602, 913 010 und 913 605 Rüningen als N 6240 von Helmstedt über Wolfenbüttel nach Braunschweig


Bild 17:

Bild

613 609 kommt als E 3587 durch Rüningen zurück


Bild 18:

Bild

Am Abzweig Leiferde sind am gleichen Tag 612 502, 913 012 und 913 601 als N 8273 Salzgitter-Lebenstedt - Braunschweig unterwegs


Bild 19:

Bild

216 072 hat am Abzweig Leiferde den E 2873 von Flensburg über Bad Harzburg nach Kreiensen am Haken


Bild 20:

Bild

Am 23. April 1983 stand 612 502 in Braunschweig Hbf als N 8272 nach Derneburg


Bild 21:

Bild

01 1063 war als Denkmallok vor dem Braunschweiger Hbf aufgestellt


Bild 22:

Bild

Am 24. April 1983 kam E 3541 Kreiensen - Wolfsburg durch Rüningen


Bild 23:

Bild

Ein Blick in die Gegenrichtung: 614 061 fährt als E 3537 Kreiensen - Braunschweig durch Rüningen


Bild 24:

Bild

220 062 überquert mit dem D 2640 Braunschweig - Aachen den Bahnübergang an der Mühle in Rüningen


Ich hoffe, die Zeitreise gefällt Euch trotz der nicht optimalen Bildqualität der damaligen Revue 3000 Diafilme

Viele Grüße
Jörg

Bild

Benutzeravatar
schimi
Direktor A15
Beiträge: 2770
Registriert: Di 26. Jul 2005, 02:32

Re: Braunschweiger Rundungen... (24 B.)

Beitragvon schimi » Fr 14. Jun 2019, 14:24

Sehr schön,, danke fürs Zeigen.

eta176
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 7017
Registriert: Do 21. Jun 2007, 19:52

Braunschweiger Rundungen in Bad Gandersheim

Beitragvon eta176 » Fr 14. Jun 2019, 23:50

Jörg der Saarländer hat geschrieben:Bild 4:
Bild

Um 11:34 Uhr macht E 3551 von Göttingen nach Wolfsburg einen Zwischenhalt in Bad Gandersheim

Hallo Jörg,
vielen Dank für den tollen Beitrag :!: Schön, dass Du auch die Gelegenheit hattest, aus dem engen und nicht
gerade leisen Führerstand (mit dem Motor im Kreuz) Aufnahmen auf die Strecke zu machen.

Ich hatte mich gerade gefragt, ob die elegante Bahnsteigüberdachung aus alten Schienenprofilen, die wir eher
in einer "Schmalspur-Ausführung" am Bahnhof Kerkerbach haben, heute noch vorhanden ist. Hier ein Link auf
die HNA mit einem Foto, dass die arg gerupfte Infrastruktur, aber ein weiß gestrichenes Bahnsteigdach zeigt:
https://www.hna.de/lokales/northeim/bad ... 22499.html

Gruß HaPe

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberamtsrat A13
Beiträge: 1876
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Braunschweiger Rundungen... (24 B.)

Beitragvon Dieselpower » Sa 15. Jun 2019, 00:32

Welch herrliche Bahnanlagen - einfach, zweckmäßig, aber sauber und gepflegt...
Danke für den Ausflug in die schöne Vergangenheit!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Zurück zu „Überregional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste