Porz-Wahn 1989: Nordausfahrt mit Formsignalen (5B)

Historisches aus unserer Region
Benutzeravatar
Günter T
Oberrat A14
Beiträge: 2021
Registriert: Do 18. Aug 2005, 20:18

Porz-Wahn 1989: Nordausfahrt mit Formsignalen (5B)

Beitragvon Günter T » So 16. Feb 2020, 09:40

Hallo,
am Freitag, den 8. September 1989, raffte ich mich endlich auf, nach dem Dienstschluss im Flughafen Köln nach Wahn zu fahren, um die herrlichen Formsignale bei bester Beleuchtung aufzunehmen, deren Ende ja vorauszusehen war. Von einem Umbau für die ICE-Strecke hatte ich damals keine Ahnung…


Zunächst ein Blick auf einen schematischen Gleisplan aus dem Jahr 1981. Bei meinem Besuch fehlte aber schon ein wenig.

Bild




Bild

Bild1:
Die Nordausfahrt des Bahnhofs Porz-Wahn Richtung Porz/Köln-Deutz gestaltete sich überwältigend: Ein Eldorado an Formsignalen! Ich vermag auf diesem Bild 8 Signaleinheiten zu erkennen.
Ganz rechts steht das Ausfahrsignal P1 Richtung Porz. Das Vorsignal zeigt die Stellung des Porzer Einfahrsignals an.
Dahinter das Wärterstellwerk „Wn“ (Bauart Jüdel), das am 25. November 2001 außer Betrieb genommen wurde.
Wer sich für das Innere von Wn interessiert, dem sei dieser DSO-Beitrag empfohlen:
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... sg-5550074

Hinter dem Stellwerk kann man schwach den ehemaligen Bahnübergang an der Poststraße mit Vollschranken erkennen.





Bild

Bild 2:
Gegen 14.15 Uhr näherte sich ein Wallfahrts-Sonderzug der Bundeswehr mit 15 Reisezugwagen nach Lourdes. Zuglok war die Dortmunder 110 448.





Bild

Bild 3:
Dem folgte der 6567 (Köln Hbf 14.07 – Siegen – Hagen 17.56), der damit einen gewaltigen Bogen Richtung Ruhrgebiet schlug. Die 110 249 war ebenfalls in Dortmund beheimatet.





Bild

Bild 4:
Die adrett anzuschauende Deutzerfelder 140 740 schickte sich an, mit ihrem E 3447 (Krefeld 14.07 – Köln Hbf – Koblenz Hbf 16.35) bei dem schönen Wetter die rechte Rheinstrecke abzufahren.





Bild

Bild 5:
Bevor ich die Heimreise in den Rheingau antrat, kam noch die 110 253 mit ihrem E 3321 (Köln 15.14 – Siegen 16.50) aufs Bild. Wagenreihung: MDyg + ABn + Bn + Bn + AByg + Bn.
Deutlich ist auch der Bedienstete im Stellwerk zu erkennen.

Heute bedaure ich, dass das „Heimweh“ mich so früh hier hat abbrechen lassen.
Eigentlich wollte ich auch nach dem Umbau einen Vergleich zur neuen Streckenführung anfertigen, musste aber einsehen, dass ich aktuelle Aufnahmen von der gleichen Fotostelle keine 10 Minuten überlebt hätte ….. :wink:

Es grüßt Euch
Günter
Zuletzt geändert von Günter T am So 16. Feb 2020, 16:22, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

HeinzM
Schaffner A2
Beiträge: 11
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 13:09

Re: Porz-Wahn 1989: Nordausfahrt mit Formsignalen (5B)

Beitragvon HeinzM » So 16. Feb 2020, 14:53

Hallo Günter,

vielen Dank für den schönen Bericht. Ich erinnere mich auch noch an diesen Bahnhof mit den Formsignalen, den Überhol- und Bahnhofsgleisen, Zuckerrübenverladung, Güterzugstau von Troisdorf nach Gremberg. Heute ist fast alles weg oder Überwerfungsbauwerk Richtung Flughafen geworden.
Ein Schulkollege hat dort noch auf dem Stellwerk gearbeitet.
Freundliche Grüße
Heinz

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 1922
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Porz-Wahn 1989: Nordausfahrt mit Formsignalen (5B)

Beitragvon Dieselpower » So 16. Feb 2020, 15:08

Hallo Günter,
Jetzt erst merke ich, daß ich damals auch den Bahnhof Wahn sträflich vernachlässigt habe - er wäre mit dem Fahrrad leicht erreichbar gewesen.
Auch hier schweift mein Blick wieder über die Details - von der Vegetation der Brache bei gleichzeitiger völliger Unkrautfreiheit der Betriebsgleise über das gesamte Ensemble des Rübenbahnhofs bis hin zu den liebevollen, am Rand erkennbaren Schrebergärten der Eisenbahner (vermutlich überwiegend aus Gremberg).

Danke fürs Zeigen!
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer


Zurück zu „Regional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste