Westerwaldrundfahrt mit 2x 628/928 (4+2B)

Historisches aus unserer Region
Ulrich Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 965
Registriert: Do 14. Jun 2007, 21:11

Westerwaldrundfahrt mit 2x 628/928 (4+2B)

Beitragvon Ulrich Neumann » Sa 28. Jan 2017, 20:32

Noch vor dem Betriebseinsatz auf der Unterwesterwaldbahn fand eine Sonderfahrt über den noch im Güterverkehr befahrenen Teil der Westerwaldquerbahn u. a nach Walmerod statt.
Diese Fahrt war im April 1993. Der reguläre Einsatz der Triebwagen war Mitte Juni 1994 auf der KBS 423 alt/ neu 629 läutete das Ende des roten Brummers im Westerwald ein.

Bei Staudt
Bild


Bild


Einfahrt Bahnhof Siershahn (Mit Anton Jüptner von oben aus dem Stellwerk)
Bild


Ausfahrt nach Koblenz
Bild



Erst Mitte Juni 1994 wurde der Nebenbahnretter auf der Unterwesterwaldbahn von der BR 628/928 abgelöst. Zugkreuzung in Montabaur.
Bild


Bild


Alle Fotos in meinen Beiträgen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne meine Genehmigung nicht weiterverwendet werden!
Seit 2013 Bildspender für die JS-Eisenbahnstiftung mit Schweizer Motiven und ab 2018 mit Deutschen Motiven u.a. Brohltalbahn, HzL und Donautal. Mein gesamtes Bildarchiv übergebe ich meinem Verein WEF 44508 e.V.

Zurück zu „Regional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste