Viadukt Mayen - Frage zum Wagenmaterial

Historisches aus unserer Region
Benutzeravatar
KoLü Ksf
Präsident der Deutschen Bundesbahn B11
Beiträge: 5184
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 19:02

Re: Viadukt Mayen - Frage zum Wagenmaterial

Beitragvon KoLü Ksf » Mi 28. Dez 2016, 09:55

eifelhero hat geschrieben:In dem Büchlein sind Fotos abgedruckt, die Langenschwalbacher in Plaidt (BC4i-pr14 35980 F),und an der Mosel (BC4i-pr14 79973 Tr, C4i-pr15 79970 Tr) zeigen.

Der Wagen in Plaidt soll sich in Privatbesitz befinden und noch vorhanden sein.Weis jemand etwas darüber?


Hallo Heinz,

der Wagen in Plaidt war hier schon mal ein Thema

Herzliche Grüße

hochwald
Oberinspektor A10
Beiträge: 696
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 11:50

Re: Viadukt Mayen - Frage zum Wagenmaterial

Beitragvon hochwald » Mo 2. Jan 2017, 13:54

Da hab ich ja "sehr viel" verpasst, 11 Wagen in Wittlich stationiert, die zwei in Trier-West liefen dann eventuell über die Nims-Sauertalstrecke (Bitburg), also klarer Fokus auf der Eifel (im Hunsrück hab ich nix gefunden).

eifelhero
Inspektor A9
Beiträge: 491
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Viadukt Mayen - Frage zum Wagenmaterial

Beitragvon eifelhero » Mo 2. Jan 2017, 15:51

Gehörte der Hunsrück nicht auch zu Trier bzw Saarbrücken?
Habe mir jetzt im Netz noch 2 Eisenbahnjournale von 2008 geschossen, wo über die Langenschwalbacher auch Beiträge drin sind.
Diese Bauart ist in meinen Augen ein sehr schöner Peronenwagen, egal was für ein Baujahr. Sogar als Bahndienst/Bauzug machten sie noch eine gute Figur.
Schade, das nur 6 Stück überlebt haben.
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.

Ulrich Neumann
Amtmann A11
Beiträge: 961
Registriert: Do 14. Jun 2007, 21:11

Re: Viadukt Mayen - Frage zum Wagenmaterial

Beitragvon Ulrich Neumann » Mo 2. Jan 2017, 20:23

Anfang der 80er stand ein Salonwagen in Wiesbaden am Hp Waldstrasse.
Der Hessencourier hatte ebenfalls Langenschwalbacher.
Habe ein Foto von 1956 im Bf Siershahn mit einem Wagen der 3. Serie im Bauzug, noch nicht digitalisiert.
Weitere Literatur: Klaus Kopp - 100 Jahre Langenschwalbacher Bahn
Seit 2013 Bildspender für die JS-Eisenbahnstiftung mit Schweizer Motiven und ab 2018 mit Deutschen Motiven u.a. Brohltalbahn.

Patrick
Oberschaffner A3
Beiträge: 93
Registriert: Do 24. Aug 2006, 09:43

Langenschwalbacher in H0

Beitragvon Patrick » Mo 2. Jan 2017, 20:59

Hallo,

den P3320 gab es im Jahre 2007 von Märklin als H0 Modell:

37860 Dampflok BR 86 (wenn ich mich richtig erinnere Bw Mayen)
43047 4tlg. Wagen-Set

Bei Trix gab es nur das Wagen-Set 24353, jedoch nicht die Dampflok. Die Wagen tragen als Heimatanschrift Trier und der Zuglauf lautet Wengerohr - Daun (oder umgekehrt, bin mir nicht sicher). Lässt sich aber auch sehr schön mit der Roco 93 527 Bw Ehrang (63261/GS bzw. 69261/WS) kombinieren.

Gruß
Patrick

eifelhero
Inspektor A9
Beiträge: 491
Registriert: Di 16. Dez 2008, 20:31

Re: Viadukt Mayen - Frage zum Wagenmaterial

Beitragvon eifelhero » Mo 2. Jan 2017, 22:11

Ulrich Neumann hat geschrieben:Anfang der 80er stand ein Salonwagen in Wiesbaden am Hp Waldstrasse.
Der Hessencourier hatte ebenfalls Langenschwalbacher.
Habe ein Foto von 1956 im Bf Siershahn mit einem Wagen der 3. Serie im Bauzug, noch nicht digitalisiert.
Weitere Literatur: Klaus Kopp - 100 Jahre Langenschwalbacher Bahn


Hallo Ulrich,
der Hessencourier hat mittlerweile 3 Stück im Bestand, die haben im Februar 2014 den BC4Pr23 aus Bochum-Dahlhausen übernommen, wird wohl im Moment aufgearbeitet.
BC4i Pr23 Fahrgestellnummer 144471 von 1924 ex 35994Ffm, ex Bdw Wuppertal 7887
C4i Pr11 Fahrgestellnummer 110001 von 1913 mit "Langenschwalbacherdach",ex 79945 Mz
C4i Pr23 Fahrgestellnummer 144488 von 1924,ex 79994 Ffm,ex Bdw Wuppertal 8410,ex Wohn/Werkstattwagen 478
Die beiden letzten haben eine Eba-Nr und sind "zugelassen".

(Offentlich habe ich bei dem Nummerngedöne nichts durcheinander geworfen.)
gruß aus der Eifel
Heinz

Am besten halten wir die Welt einfach mal kurz an und lassen die ganzen Idioten aussteigen.


Zurück zu „Regional“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste