Kleinbahn Rheinbrohl-Mahlberg?

Historisches aus unserer Region
Antworten
Benutzeravatar
Hauptsignal
Hauptsekretär A8
Beiträge: 320
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 19:46

Kleinbahn Rheinbrohl-Mahlberg?

Beitrag von Hauptsignal »

Hallo zusammen,

ich bin im Internet zufällig auf diese Bahn gestoßen. Hierbei handelt es sich um eine Schmalspurbahn (750mm) die vom Rheibrohler Hafen ins Dornbachthal fuhr. Die Streckenlänge die angegeben wurde schwankt zwischen 5,0 und 6,3km. Die Strecke wurde 1898 eröffnet und 1968 stillgelegt.
Weiter Informatinen findet man hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinbahn_ ... 93Mahlberg
http://www.lokomotive.de/lokomotivgesch ... nbrohl.htm

Meine Frage wär ob jemand im Forum Bilder von dieser Bahn besitzt.
Gruß

Hauptsignal

Bild

http://www.vulkan-express.de

Durch das verkleinern der Bilder für´s Forum leidet leider die Bildqualität, ich bitte dies zu entschuldigen.

gt

Re: Kleinbahn Rheinbrohl-Mahlberg?

Beitrag von gt »

Ich kann mich zumindest an die Bahn erinnern, die schon als kleines Kind irgendwie mein Interesse geweckt hat.

Zwischen Rheinbrohl und Bad Hönningen verlief sie bergseitig direkt neben der alten B 42 und im Hilgersgelände ging es bis an das Rheinufer.


Grüße

Gerd

Benutzeravatar
Hauptsignal
Hauptsekretär A8
Beiträge: 320
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 19:46

Re: Kleinbahn Rheinbrohl-Mahlberg?

Beitrag von Hauptsignal »

Hallo Gerd,

danke für die Information.
Gruß

Hauptsignal

Bild

http://www.vulkan-express.de

Durch das verkleinern der Bilder für´s Forum leidet leider die Bildqualität, ich bitte dies zu entschuldigen.

Tom
Schaffner A2
Beiträge: 28
Registriert: Sa 29. Sep 2007, 15:07

Re: Kleinbahn Rheinbrohl-Mahlberg?

Beitrag von Tom »

Hallo,
es gibt sogar ein kleines Buch zu der Bahn:
Lothar Riedel: Die Schmalspurbahn Rheinbrohl-Mahlberg GmbH und die Werksbahn der Kali-Chemie Bad Hönningen, Eigenverlag Riedel, ISBN 3-00-007706-5. Dort findet man Einiges zu der interessanten Bahn.
Viele Grüße
Thomas :-)

Benutzeravatar
Hauptsignal
Hauptsekretär A8
Beiträge: 320
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 19:46

Re: Kleinbahn Rheinbrohl-Mahlberg?

Beitrag von Hauptsignal »

Hallo Thomas,

danke für die Information, beim googeln hatte ich das Buch auch schon gefunden und den Verlag angeschrieben, da ich nicht herausfinden konnte wo ich es beziehen kann.
Gruß

Hauptsignal

Bild

http://www.vulkan-express.de

Durch das verkleinern der Bilder für´s Forum leidet leider die Bildqualität, ich bitte dies zu entschuldigen.

Benutzeravatar
Hauptsignal
Hauptsekretär A8
Beiträge: 320
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 19:46

Re: Kleinbahn Rheinbrohl-Mahlberg?

Beitrag von Hauptsignal »

Hallo zusammen,

nachdem mein Interesse für diese ehemalige Bahn geweckt wurde habe ich mich vor Ort auf Spurensuche begeben und war erstaunt wie viel man nach dieser langen Zeit noch erkennen und finden kann.

Wenn man dem Bahlsbach von Arienheller aus ins Tal folgt stößt man an verschiedenen Stellen auf die ehemalige Strecke.

Bild 1 Kurz nach dem Gut Arienheller sieht man auf der rechten Seite sehr gut den Bahndamm, der im laufe der Zeit von der Natur zurückerobert wurde.
Bild

Bild 2 und 3
der Bahndamm entlang des Weges.
Bild

Bild

Bild 4 Wasserdurchlass für den Bahlsbach
Bild

Bild 5 Nach dem der Bahlsbach überquert wurde folgt ein Stück Strecke durch das frei Tal
Bild

Bild 6 Betonstütze von der ehemaligen Brechanlage
Bild

Bild 7 Fundament der Seilbahn vom Mahlberg zur Verladestation
Bild

Am Mahlbergkopf gibt es einen Basaltlehrpfad. Hier befindet sich auch eine Tafel mit einigen Skizzen.
Bild 8 Die Skizze zeigt die Brechanlage am Bahlsbach, es wurde sogar vor der Stillegung noch ein Umbau dieser Anlage geplant. Rot umkreist ist die Betonstütze aus Bild 6 zu sehen.
Bild

Bild 9
Zeigt die Lage der Seilbahn (Rot), der Verladeanlage, des Bahlsbachs (Blau) und er ungefähren lage der Gleise der Kleinbahn (Grün)
Bild

Bei Wikipedia findet sich ein Luftbild auf dem man die Streckenführung an der Hilgerswerft und unter der DB Strecke erkennen kann
http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... 1209221820
Gruß

Hauptsignal

Bild

http://www.vulkan-express.de

Durch das verkleinern der Bilder für´s Forum leidet leider die Bildqualität, ich bitte dies zu entschuldigen.

Antworten