Name für Bahnbetreiber steht fest

exil-kirner
Betriebsassistent m Dienst A6
Beiträge: 226
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 16:10

Re: Name für Bahnbetreiber steht fest

Beitragvon exil-kirner » Mi 26. Mär 2014, 18:36

Markus Göttert hat geschrieben:Aber das Volk an der Nahe ist ja WELTOFFEN.


:lol: der war gut

zum eigentlichen Thema: Farb- und Namenswahl hätte man besser lösen können, volle Zustimmung hier... trotzdem sollte man nicht von vornherein alles schlecht reden...
lassen wir uns doch einfach überraschen... was den Sitzkomfort angeht: klar, der ist schlechter, allerdings fährt sicherlich nur ein kleiner Teil morgens und abends die komplette Strecke FFM - SB ...

cheers

DerNahebahner
Oberschaffner A3
Beiträge: 72
Registriert: So 2. Jun 2013, 15:55

Re: Name für Bahnbetreiber steht fest

Beitragvon DerNahebahner » Mi 26. Mär 2014, 19:05

exil-kirner hat geschrieben:
:lol: der war gut

was den Sitzkomfort angeht: klar, der ist schlechter, allerdings fährt sicherlich nur ein kleiner Teil morgens und abends die komplette Strecke FFM - SB ...

cheers


Ja wobei meine "Standartstrecke" von STM nach FMZ ist, dauert auch schon lange genug. Ja und wie gesagt mag ich den vlexx eigentlich nur nich weil er DB Regio ablöst, ich habe mich schon so in das Thema reingesteigert, sodass ich alles was die DNSW macht total "doof" finde und jetzt schon gegen den vlexx bin obwohl der vlexx noch gar nicht fährt! :?

Gruß Florian

Benutzeravatar
Dieselpower
Oberrat A14
Beiträge: 1932
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Name für Bahnbetreiber steht fest

Beitragvon Dieselpower » Mi 26. Mär 2014, 19:55

...und wer weiß, WANN er fährt...schaut nur nach Norden zu "vareo"... :lol: :roll:
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich...!"
Konrad Adenauer

DerNahebahner
Oberschaffner A3
Beiträge: 72
Registriert: So 2. Jun 2013, 15:55

Re: Name für Bahnbetreiber steht fest

Beitragvon DerNahebahner » Mi 26. Mär 2014, 20:03

...und wenn ich noch auf der DNSW Website lese "noch 230 freie Jobs", dann könnten auch die Lint's schon fertig sein, aber keiner ist da der den Zug fahren oder die Fahrscheine kontrollieren könnte...


Zurück zu „Nahe, Glan und Alsenz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste